Neuer Digi-Trainer

z.B. Baukästen für Mechanik, Technik, Chemie, oder Optik, für Zubehör und alles, was irgendwie zum Thema passt...

Neuer Digi-Trainer

Ungelesener Beitragvon dj7lv » 13. Jan 2011, 15:25

Hallo,
kennt jemand den Baukasten Mini-Trainer, hab den heute (13.1.2011) 'neu' bekommen, leider keine Unterlagen, wäre auch nicht so schlimm, aber auch keine Anschlußpläne. Am Netzteil ist eine 9pol D-sub-Buchse, ja gut kann man alles selbst ausmessen, ist mir auch klar, aber wenn es da 'fertige Arbeit' gäbe, wäre ich sehr dankbar
danke schon mal für eine Antwort, Bilder kann ich bei gelegenheit nachliefern, tue mich da noch schwer mit.
Evtl z.Zt noch bei EBAY unter

110 631 236 645 schon beendet (meiner) oder

110 634 295 335 noch da

gruß + vielen Dank für eine Antwort
wolfgang
dj7lv
 

Ungelesener Beitragvon JuergenK » 13. Jan 2011, 19:33

Im Moment kann ich da nur spekulieren. Denn leider ist das ebay-Bild wenig aussagekräftig. Immerhin scheinen die Platinen identisch, nur jeweils spezifisch bestückt, zu sein.

Ist irgendwo, z.B. auf dem "Kasten" unten rechts, ein Firmenname oder ein Logo angebracht? Ggf. auch etwas aus dem Lehrmittelbereich. Vielleicht könnte das auch ein Selbstbau, z.B. nach Anleitung aus einer Fachzeitschrift, sein (?). Irgendwie scheinen sich auch die unteren "Kästen" nicht so recht in das System einzugliedern...

JuergenK

Übrigens: Unter dem Begriff "Mini-Trainer" habe ich die folgende Homepage gefunden: http://www.hoersken-media.de/atlasmicro/links.htm
_________________
… am aktiven Mitmachen im Experimentierkasten-Board interessiert? Dann herzlich Willkommen! Einfach bei uns hier registrieren. :)
...an aktiver Mitwirkung in unserem Board interessiert? Jederzeit gerne! Dann bitte hier registrieren: klick :-)
Benutzeravatar
JuergenK
Site Admin
 
Beiträge: 796
Registriert: 23. Jan 2009, 12:00
Wohnort: D-32049 Herford-Schwarzenmoor

Neuer Digi-Trainer

Ungelesener Beitragvon dj7lv » 13. Jan 2011, 23:02

Hallo Juergen,
also mehr wie Minitrainer steht da nicht drauf, ist laut Verkäufer vor ca10 bis 20 Jahren von Lehrlingen entwickelt + gebaut (danach sieht es auch aus, aber mir egal, Anzeigen + generator + Schalter-eingabe funktionieren, Netzteil muß ich moch ausmessen, dann muß ich nochLötnägel/-stifte oder so 1,3mm besorgen, + neue Platinen machen, die fangen hier bei Adam + Eva an, da hab ich andere Ideen, außerdem stehe ich eben auf Telefonnostalgie, da werde ich mal was zu machen..
Ja Mini-Trainer gibt es wohl noch, aber die sind auch schon weiter, danke für den Link, soweit war ich noch nicht.
Nein leider keinerlei Unterlagen, der koffer stammt von einer Fa. Lutz, aber die sagt wohl auch nichts, ist eben nur Zubehör, evtl gehe ich nochmal auf die fa. zu.

Platinen mit Poti's, Transistor , widerstände, IC-Sockel naja + so, aber ich möchte größere Module, kann noch nicht sagen was, wird sich mal ergeben.
gruß wolfgang
dj7lv
 

Verbindungskabel anfertigen

Ungelesener Beitragvon radioman » 18. Jan 2011, 19:12

Hallo Wolfgang,

da hast Du ein wertiges kompaktes Experimentier-Set gefunden.
Vor vielen Jahren habe ich mir mal selbst Experimentier-Platinen mit Lötnägeln angefertigt, aus Lochrasterplatten mit fertigem IC-Layout.

Die Lötnagel-Buchsen, an den Verbindungskabeln, hatte ich vom Kabelende bis über die Buchse mit Schrumpfschlauch überzogen. Nach dem Schrumpfen mit einem Heißluftgebläse hatte ich den vorne etwas überstehenden Schrumpfschlauch abgeschnitten. So erhält man vollisolierte Buchsen und hat bei dicht nebeneinanderstehenden Steckerstiften keine unerwünschten Verbindungen.

Mit freundlichem Gruß
radioman
radioman
 
Beiträge: 115
Registriert: 3. Sep 2010, 11:00


Zurück zu SONSTIGE(s)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste