Aktuelles rund um KOSMOS Elektronikkästen

Alles, was bei der Anwendung der Kästen hilfreich sein kann...

Aktuelles rund um KOSMOS Elektronikkästen

Ungelesener Beitragvon ChrisH » 23. Dez 2012, 18:13

Hallo ins Forum, heute ein paar aktuelle Meldungen zu "neuen" und "aktuellen" KOSMOS-Elektronikkästen:

NEU AUF DEM MARKT:

- Electronik Start - 70 Experimente im Bausteinsystem für Kinder ab 8 Jahren. Im Programm seit Frühjahr 2012
- Electronik Master - der große Bruder des "Start" mit 150 Experimenten für Kinder ab 10 Jahren, seit August 2012 im Programm
- GEOlino Electronic - 20 Experimente ab 8 Jahren, KosmoTronic-System, baugleich dem alten Electronic Start (1995)

NEUAUFLAGE

- Electronic XN3000 - bereits in der 4.Auflage gibt es den XN3000, anscheinend aber nur noch in mintfarben (also Neuauflage des "Electronic Profi")

ABKÜNDIGUNGEN

- Electronic Basic - 148 Experimente mit mintfarbenem Pult (baugleich XN1000), seit Sommer 2012 abgekündigt
- Electronic Profi - baugleich mit XN3000 mit mintfarbenen Pulten, seit Sommer 2012 abgekündigt, ersetzt durch den neuen XN3000
- XN1000, XN2000, XN3000 (alt) - ab/seit Sommer 2011
- XN1500, XN2500 - seit ca. 2010

KAUFTIPPS

Man kann sich noch gut mit Neuware eindecken. Zu empfehlen sind zum einem die mintfarbenen Electronik Basic & Profi (teilweise sehr günstig auf ebay und manchen Versandhandelshäusern). Auch XN2000 und XN3000 tauchen als reduzierte Restposten öfters auf. Der Preis für den "neuen" XN3000 ist mit 144 € bei Kosmos überzogen (Amazon aktuell nur 119 €!), ältere Versionen (oder eben der Profi) gehen für um die 100 € her. Electronic basic aktuell auf Amazon 28,75 €.

GEDANKEN

Das KosmoTronic-System scheint mehr oder weniger am "aussterben" zu sein. Indiz hierfür ist zum Einem die Abküdigung aller XN-Kästen und Zwischenkästen und die "Neuauflage" des XN3000 mit den mintfarbenen Pultes des Electronic Profi (Vorgänger). Es kommt "nichts Neues" nach, Vorhandenes wird ausgedünnt. Zum Anderen geht Kosmos wieder zurück - auf die Kinder zu. Ist ja auch ganz gut denn welcher 10-jährige kommt schon mit einem XN3000 klar. Aber für mich bedeutet das eben ein absehbares Ende der "Steckfeder" und ein Wegfall des anspruchsvollen Elektronikkastens. Nein, ich weine keine Träne nach denn als "Jäger und Sammler" gibt es so viel Gebrauchtware zu kaufen - da benötige ich nichts Neues nicht. Es stapeln sich neben den ganzen Kästen der X-Serie nun eben langsam auch die XN-Reihe mit allen Haupt und Zwischenkästen. Genug Material, um die nächsten Jahre zu überhauern und vileicht auch noch meine Enkelkinder damit zu versorgen ;-)

Es grüßt aus Bayern
ChrisH
Benutzeravatar
ChrisH
 
Beiträge: 429
Registriert: 2. Feb 2011, 19:18
Wohnort: Velden/Vils

Re: Aktuelles rund um KOSMOS Elektronikkästen

Ungelesener Beitragvon FrankR » 23. Dez 2012, 19:05

Hallo Chris, vielen Dank für die neuesten Infos.

Ich habe letzten Monat über eBay von privat einen originalverpackten, unbenutzten Kosmos XN3000 (mit antrazitfarbenem Pult) für 56,01 Euro ersteigert.
Über das tatsächliche Jahr der Aufglage kann ich leider keine Angaben machen, da die Anleitungen leider nicht beigefügt waren und ich mir diese über Kosmos separat bestellt habe (35,00 Euro für 3 separate Anleitungsbücher XN1000, XN2000 und XN3000. XN3000 hätte zwar ausgereicht und wäre billiger gekommen, aber ich wollte die beiden "kindgerechteren" Anleitungen für XN1000 und XN2000 zum Vergleich auch haben).

Für mich ist das Interesse an aktuellen Kosmos Experimentierkästen mit dem XN3000 auch zu Ende! Wenn, dann nur noch klassische Experimentierkästen von Kosmos. Alleine die hier schon kurz vorgestellten neuen "Steck-Elektro-Kästen" mit seinen kunterbunten Bauklötzen und Fertigelektromotoren, versteckt in Kunststoffverkleidungt, zeigt ja welche Markpolitik bei Kosmos inzwischen vorherrscht. Toll - ein fertiger Elektromotor als Ventilator: einschalten - ausschalten - in die Ecke damit ...

Da lernt das Kind mit Lego, auch wenn nur bildbetonte Aufbauanleitungen vorhanden sind, mehr! :-(

Gruß Frank
FrankR
 
Beiträge: 318
Registriert: 17. Jan 2012, 03:33
Wohnort: Berlin


Zurück zu TIPPS, LINKS, NÜTZLICHES UND WISSENSWERTES

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast