Elektromann Klemmschraube gesucht

Ideen und Vorschläge zur Beschaffung, zum Nachbau, zum Ersatz oder zur Wiederaufbereitung alter Kästen oder Bauteile

Elektromann Klemmschraube gesucht

Ungelesener Beitragvon Spielkind » 20. Feb 2014, 13:57

Hallo,
Bin neu hier, weil ich hoffe, dass einer von Euch vielleicht uns helfen kann. Habe als Kind einen Kosmos Elektromann von 1971 bekommen.
Jetzt haben meine eigenen Kinder den alten Kasten im Keller entdeckt und sind total begeistert. Alles funktioniert noch tadellos, nur die im Inhaltsverzeichnis Klemmschraube genannte Messinghülse ist gebrochen.
Habe schon vergeblich bei Kosmos nachgefragt ;-) und bei Ebay geguckt. Da hatte offenbar jemand vor garnicht so länger Zeit einen Haufen Ersatzteile einschl. mehrerer Klemmschrauben angeboten. Vielleicht ist der Käufer ja unter den Lesern des Boards? Oder gibt es einen findigen HobbyBastler, der so etwas für kleines Geld nachfräsen könnte?
Meine Kinder und ich würden uns wahnsinnig freuen.
LG, Peter
Spielkind
 
Beiträge: 4
Registriert: 19. Feb 2014, 19:10

Re: Elektromann Klemmschraube gesucht

Ungelesener Beitragvon Georg » 20. Feb 2014, 14:14

nur die im Inhaltsverzeichnis Klemmschraube genannte Messinghülse ist gebrochen.


Wie wärs mit einem Bild oder einer Maßzeichnung?
Gruß
Georg
Georg
 
Beiträge: 1043
Registriert: 4. Apr 2012, 13:02

Re: Elektromann Klemmschraube gesucht

Ungelesener Beitragvon JuergenK » 20. Feb 2014, 15:02

Hier auf die Schnelle ein Bild der Messingklemme:

Bild

Die Daten:

    Höhe: 13 mm
    Durchmesser: 7 mm
    Loch-Durchmesser:3,5 mm (geht durch beide Schenkel)
    Schlitz: 2 mm breit, 7 mm hoch (=Schenkellänge)
    Gewinde unten: M3
    Gewinde durch beide Schenkel: M3

JuergenK
...an aktiver Mitwirkung in unserem Board interessiert? Jederzeit gerne! Dann bitte hier registrieren: klick :-)
Benutzeravatar
JuergenK
Site Admin
 
Beiträge: 798
Registriert: 23. Jan 2009, 12:00
Wohnort: D-32049 Herford-Schwarzenmoor

Re: Elektromann Klemmschraube gesucht

Ungelesener Beitragvon Spielkind » 20. Feb 2014, 17:17

Danke Jürgen, genau die meine ich.
Peter
Spielkind
 
Beiträge: 4
Registriert: 19. Feb 2014, 19:10

Re: Elektromann Klemmschraube gesucht

Ungelesener Beitragvon Georg » 20. Feb 2014, 20:59

Aha,
eine Schnittklemme also! Was ist mit den zugehörigen Rändelschrauben?
Sind die noch vorhanden?
Dienen diese Klemmen nur zum Anschluß der Flachbatterie oder
werden die sonst noch im Kasten zu anderem gebraucht?
Als Behelf könnte ich dir etwas kleinere Schnittklemmen anbieten,
die aber zum Anschluß eines Drahtes an den Batteriefedern voll ausreichen:

http://de.opitec.com/opitec-web/article ... 1lbjk=/p/4

Von denen hab ich mir mal einige bestellt, ohne die Maße genau zu kennen,
und die ich nun nicht brauche.
Mail mir deine Adresse per PN, ich schick dir 2 Stück zu.
Gruß
Georg
PS sind die wirklich als "Klemmschrauben" in diesem Elektromann bezeichnet?
Georg
 
Beiträge: 1043
Registriert: 4. Apr 2012, 13:02

Re: Elektromann Klemmschraube gesucht

Ungelesener Beitragvon JuergenK » 20. Feb 2014, 21:23

Hallo Georg,

die OPITEK-Klemmen reichen da eher nicht; hier einmal die Verwendung des "Klemmkörpers" aus dem Handbuch (anklicken):

Bild Bild

Aber im Grunde liegst du natürlich richtig - es sind im Prinzip die aus anderen alten KOSMOS-Kästen bekannten Schnittklemmen...

JuergenK
...an aktiver Mitwirkung in unserem Board interessiert? Jederzeit gerne! Dann bitte hier registrieren: klick :-)
Benutzeravatar
JuergenK
Site Admin
 
Beiträge: 798
Registriert: 23. Jan 2009, 12:00
Wohnort: D-32049 Herford-Schwarzenmoor

Re: Elektromann Klemmschraube gesucht

Ungelesener Beitragvon Georg » 20. Feb 2014, 22:09

Hallo Jürgen und Peter,
inzwischen habe ich bei zwei dieser Opiteken die Gewindebohrungen
auf M3 durchgängig aufgebohrt. Die andere Querbohrung und den
Schlitz habe ich belassen, die scheinen ja nicht gebraucht zu werden.
Die um einen mm geringere Höhe müßte man mit Unterlagscheiben
ausgleichen können.
Also: Adresse per PM und schon geht die Post ab :=)
Gruß
Georg

Bild
Georg
 
Beiträge: 1043
Registriert: 4. Apr 2012, 13:02

Re: Elektromann Klemmschraube gesucht

Ungelesener Beitragvon Spielkind » 21. Feb 2014, 12:31

Lieber Georg,
Danke für die Mühen, eine PN ist bereits unterwegs. Meine Jungs sind schon ganz heiß auf die bisher nicht machbaren Versuche.
Die Schraube nennt sich übrigens "Klemmkörper" und nicht Klemmschraube, wie ich versehentlich schrieb.
Werde mich hier noch einmal melden, wenn die Teile angekommen sind und eine kurze Rückmeldung geben.
Danke auch für dieses Board, Peter
Spielkind
 
Beiträge: 4
Registriert: 19. Feb 2014, 19:10

Re: Elektromann Klemmschraube gesucht

Ungelesener Beitragvon Spielkind » 2. Mär 2014, 15:55

Hallo Georg,
hier wie versprochen das Ergebnis Deiner Bemühungen als Foto-Dokument:

IMG_4673 (FILEminimizer).jpg
IMG_4673 (FILEminimizer).jpg (37.32 KiB) 8517-mal betrachtet

IMG_4676 (FILEminimizer).jpg
IMG_4676 (FILEminimizer).jpg (25.12 KiB) 8517-mal betrachtet

IMG_4677 (FILEminimizer).jpg
IMG_4677 (FILEminimizer).jpg (19.03 KiB) 8517-mal betrachtet

IMG_0822 (FILEminimizer).jpg
IMG_0822 (FILEminimizer).jpg (27.46 KiB) 8517-mal betrachtet

IMG_0821 (FILEminimizer).jpg
IMG_0821 (FILEminimizer).jpg (29.22 KiB) 8517-mal betrachtet


Wie Du auf den beiden letzten Bildern sehen kannst, ist Dein "Nachbau" schmaler und etwas kürzer als das Original. Aber die Funktion ist davon nicht betroffen. Zumindest haben wir bisher noch keine Beeinträchtigung feststellen können.
Der schmale Schlitz bei Deinem Nachbau reicht auch aus, um ihn über eine Flachbatterie zu stecken und mit einer Schraube zu fixieren.
Für die untere große Bohrung (im Original) habe ich in der Anleitung keine Verwendung gefunden, d.h. die ist wohl beim Elektromann-Experimentierkasten unnötig.

Vielen Dank noch einmal auch im Namen meiner Söhne (im Bild ist der jüngste zu sehen, der größere wollte nicht).

Gruss,
Peter
Spielkind
 
Beiträge: 4
Registriert: 19. Feb 2014, 19:10

Re: Elektromann Klemmschraube gesucht

Ungelesener Beitragvon JuergenK » 2. Mär 2014, 17:01

Hallo Peter,

nette Bilder, die mal über die reine Technik hinausgehen. :yes:

Spielkind hat geschrieben:im Bild ist der jüngste zu sehen,...

Na, das spricht ja für die Hoffnung auf späteren Nachwuchs in unserem Board. :razz:

JuergenK
Benutzeravatar
JuergenK
Site Admin
 
Beiträge: 798
Registriert: 23. Jan 2009, 12:00
Wohnort: D-32049 Herford-Schwarzenmoor

Re: Elektromann Klemmschraube gesucht

Ungelesener Beitragvon Georg » 2. Mär 2014, 17:03

Hallo Peter,
das freut mich !
Der schmale Schlitz bei Deinem Nachbau reicht auch aus, um ihn über eine Flachbatterie zu stecken

Das war der urprünglich einzige Zweck dieser sog. "Schnittklemme",
lange vor den Kosmos-Kästen
In diesem Thread, 2 Post siehst du, daß die Klemmen anfangs auch bei
Kosmos nur die schmalen Einschnitte hatten:
viewtopic.php?f=2&t=15
Um etwas dickere Teile zu packen, gab es eine zweite Sorte.
Etwa Mitte 30er ging man dann dazu über, alle Klemmen mit dem breiteren
Einschnitt zu versehen, vermutlich um weniger unterschiedliche Teile
bevorraten zu müssen.
Das traf auf Radiomann, Elektromann und die größeren Kästen Radio und
Elektro zu.
Noch viel Spaß dir und deinen Jungs.
Gruß
Georg
Georg
 
Beiträge: 1043
Registriert: 4. Apr 2012, 13:02

Re: Elektromann Klemmschraube gesucht

Ungelesener Beitragvon sgpower » 12. Jun 2014, 09:43

Hallo, bin seit heute im Board,
zur Suche nach den Schnittklemmen/Batterieklemmen aus dem Kosmos Elektromann.
Ein vergleichbares Teil hat Winkler Schulbedarf im Angebot, Katalog S. 123, mit Rädelschrauben.
Winkler vertreibt auch noch das Klemmfedernsystem der Philips-Kästen, und ich finde sehr schöne Bastelartikel.
Hoffe ich konnte helfen!

Gruß
Günther (Wick) Seebauer
Benutzeravatar
sgpower
 
Beiträge: 1
Registriert: 11. Jun 2014, 14:34
Wohnort: Niederbayern, Parkstetten bei Straubing

Re: Elektromann Klemmschraube gesucht

Ungelesener Beitragvon Georg » 12. Jun 2014, 19:08

Hallo Günther,
sei gegrüßt. Ich hoffe, es wird dir im Forum gefallen.
Gruß
Georg
Georg
 
Beiträge: 1043
Registriert: 4. Apr 2012, 13:02


Zurück zu BAUTEILEBESCHAFFUNG, -SANIERUNG UND -NACHFERTIGUNG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast