Kosmos Optikus 1972 Okularlinse Messdias Leuchtschirm

Ideen und Vorschläge zur Beschaffung, zum Nachbau, zum Ersatz oder zur Wiederaufbereitung alter Kästen oder Bauteile

Kosmos Optikus 1972 Okularlinse Messdias Leuchtschirm

Ungelesener Beitragvon rygel » 13. Jun 2014, 19:51

Hallo miteinander,
ich habe einen Kosmos Optikus von 1972 bei dem die Okularlinse die Messdias und der Leuchtschirm fehlen, weiß jemand wo sich das beschaffen läßt oder wie dieser Leuchtschirm aussieht?
Grüße pl
rygel
 
Beiträge: 2
Registriert: 13. Jun 2014, 19:24

Re: Kosmos Optikus 1972 Okularlinse Messdias Leuchtschirm

Ungelesener Beitragvon Georg » 15. Jun 2014, 18:06

Hallo pl,
nicht jeder hat jeden Kasten!
Deswegen wäre es klug, Bilder oder Scans aus der Anleitung
beizufügen.
Auf der Basis können dir auch Mitglieder helfen, die nicht
ausgerechnet diesen Kasten besitzen.
Dto für deine Anfrage zum Junior Elektrotechnik.
Gruß
Georg
Georg
 
Beiträge: 1043
Registriert: 4. Apr 2012, 13:02

Re: Kosmos Optikus 1972 Okularlinse Messdias Leuchtschirm

Ungelesener Beitragvon MOVIEMAX » 13. Okt 2016, 02:52

Hallo ich weiß nicht ob das weiterhilft, Aber im Studium habe ich mal Bilder (Schrift) vom PC Bildschirm abfotografiert und das Ergebnis war ziemlich gut.
Die Frage ist nimmt man ein Schwarzweißfilm und Belichtet den negativ oder ein Dia-Umkehrfilm. Dann ist da noch das Problem mit dem Maßstab.

Hier gibt es auch eine Firma die Digital auf Dia aus belichtet.

http://www.wightslide.de/kontakt.html

Gruß Marc
MOVIEMAX
 
Beiträge: 32
Registriert: 20. Nov 2015, 14:46
Wohnort: München

Re: Kosmos Optikus 1972 Okularlinse Messdias Leuchtschirm

Ungelesener Beitragvon MOVIEMAX » 22. Okt 2016, 01:35

Der Leuchtschirm ist einfach eine 1mm dicke Pappe mit den Maßen 45x30 mm. Diese Pappe ist auf einer Seite mit einer nachleuchtenden fluoreszierenden Farbe beschichtet.
Was die Kunstofflinsen betrifft so finde ich da auch keine günstige Quelle.
MOVIEMAX
 
Beiträge: 32
Registriert: 20. Nov 2015, 14:46
Wohnort: München


Zurück zu BAUTEILEBESCHAFFUNG, -SANIERUNG UND -NACHFERTIGUNG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste