[Kosmos/Technikus/1969] [Gummischlauch]

Ideen und Vorschläge zur Beschaffung, zum Nachbau, zum Ersatz oder zur Wiederaufbereitung alter Kästen oder Bauteile

[Kosmos/Technikus/1969] [Gummischlauch]

Ungelesener Beitragvon radioman » 17. Okt 2010, 12:07

Der 20cm lange rote Gummischlauch in meinem Kosmos Technikus 16. Aufl. 1969 (Holzgrundplatte) war hart geworden und angebrochen.
1) Solche Schläuche gibt es noch im Laborzubehörhandel:
Schlauch rot, glatt aus Naturkautschuk. Durchm. 5x8 mm (innen x außen).
2) Ich habe auf einem Flohmarkt einen sogenannte "Rockabrunder" (aus den 60er Jahren) gefunden. Das ist ein Schneiderzubehör für den Hausgebrauch zum Längenmarkieren von angezogen Kleidern zum Zwecke des Kürzens. Diese Geräte habe ich schon öfters auf Flohmärkten gesehen.
In der Pappschachtel ist ein kleines Stativ, Gummiballon, Düse, Talkum und der passende rote Gummischlauch. Das Talkum war im Kasten verschüttet und hatte den Schlauch ausreichend geschützt. Er war noch weich. Mit Talkum und Ammoniumchlorid haben Drogisten früher ihre Gummiartikel eingerieben, um sie geschmeidig zu halten.
radioman
 
Beiträge: 115
Registriert: 3. Sep 2010, 11:00

Zurück zu BAUTEILEBESCHAFFUNG, -SANIERUNG UND -NACHFERTIGUNG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast