[Kosmos Elektromann (Kunstoff)] [Pappscheibe]

Ideen und Vorschläge zur Beschaffung, zum Nachbau, zum Ersatz oder zur Wiederaufbereitung alter Kästen oder Bauteile

[Kosmos Elektromann (Kunstoff)] [Pappscheibe]

Ungelesener Beitragvon radioman » 1. Nov 2010, 11:09

Zum Elektromann z.B. 27. Aufl. 1966 mit Grundplatte aus Kunstoff gehören 8 kleine graue Pappscheiben Nr. 46, die leicht verlorengehen oder durch Alter und Gebrauch zerfasert sind. Durchmesser außen/innen 8/ca.3,3mm.
Als Ersatz eignen sich die kleinen dunkelroten harten U-Scheiben aus dem Isolierstoff Fiber (Vukanfiber), die in sogenannten Brückenfassung für E10-Glühlammen verschraubt sind. Je 2 Scheiben pro Fassung. Gibt's z.B. bei Conrad (Nr.728948) oder in vielen Elektronik-Läden.
Gleichzeitig gewinnt man dabei für den Elektromann die Gewindehülse Nr. 28 (E10-Lampenfassung). Am Umfang, dort wo das Gewinde ist, muß dann noch ein rechteckiger Ausschnitt von ca. 3,5x5,5mm (Abstand von oben 2mm) gefeilt werden, zum Durchstecken des Anschlußdrahtes.
Die heute erhältlichen Gewindehülse sind idR. silberfarben und nicht messingfarben, wie im Elektromann der 60er Jahre (ebenso wie die Sockel der E10-Glühlampen).
radioman
 
Beiträge: 115
Registriert: 3. Sep 2010, 11:00

Ungelesener Beitragvon ThomasK » 11. Dez 2010, 19:30

Ich hätte mal eine Frage zu den modernen Gewindehülsen:
Sind die auch aus Messing und zusätzlich vernickelt oder verchromt? Wo würde ich ggf. eine Messinghülse für meine Kosmos Baukasten Elektro herbekommen?

Gruß,
Thomas
Benutzeravatar
ThomasK
 
Beiträge: 294
Registriert: 7. Dez 2010, 12:00
Wohnort: Hannover


Zurück zu BAUTEILEBESCHAFFUNG, -SANIERUNG UND -NACHFERTIGUNG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron