Kosmos Xn - Adapterplatine für 16-pol IC

Ideen und Vorschläge zur Beschaffung, zum Nachbau, zum Ersatz oder zur Wiederaufbereitung alter Kästen oder Bauteile

Kosmos Xn - Adapterplatine für 16-pol IC

Ungelesener Beitragvon cmyk61 » 8. Mai 2013, 22:26

Hallo zusammen,

leider ist bei meinem Xn 3000 lediglich eine 14-polige IC-Fassung dabei.
Das Lauflicht mit dem 4017 musste ich auf einem üblichen breadboard aufbauen.
Das ist aber für meinen Sohn noch etwas zu fummelig.
Jetzt wollte ich mir eine Adapterplatine bauen aber - Teufel auch - Kosmos arbeitet im mm-Raster.
Alle Lochrasterplatinen sind aber im mil-Raster gefertigt.
Hat jemand ne Idee wie ich hier weiter komme? Hat jemand womöglich 16-polige adapter selbst gebaut und kann mir Infos geben?

Gruß
Ralf
cmyk61
 
Beiträge: 12
Registriert: 27. Feb 2013, 23:27

Re: Kosmos Xn - Adapterplatine für 16-pol IC

Ungelesener Beitragvon hammady » 8. Mai 2013, 22:34

hi

Passt die OPplatine aus dem E200 bei den XN kästen? Wenn ja dann hast du dein Pinout für 16polig
Du musst nur zwei weitere Pins montieren.

LG Andy
3xE200
1xE201
1xE203
1xNeckermann 1X150
1xGoodplay Aus 1 mach 70
hammady
 
Beiträge: 131
Registriert: 13. Jan 2013, 19:41

Re: Kosmos Xn - Adapterplatine für 16-pol IC

Ungelesener Beitragvon Kosmonaut » 9. Mai 2013, 07:55

Die E200 Platine paßt natürlich nicht. Der E200 ist doch hier auf dem Board dokumentiert.
Bild
Das Problem mit dem Lochrastermaß hatte ich auch, als ich mir eine Platine für den EST20 bauen wollte. Dort konnte ich jedoch eine E200 Platine zweckentfremden. Für den XN3000 hilft dann nur selber ätzen. So ähnlich wie es hier anscheinend jemand für den E200 gemacht hatte.
Bild
Kosmonaut
 
Beiträge: 258
Registriert: 10. Feb 2013, 19:38

Re: Kosmos Xn - Adapterplatine für 16-pol IC

Ungelesener Beitragvon cmyk61 » 30. Nov 2015, 23:39

So, nun habe ich mir mal einen 16pol-Adapter in Eagle gebastelt.
Ich werde noch weitere Adapter (ICs, Transistoren, Module...) erstellen.
Sollte jemand Wünsche haben - immer her damit.
Zu gegebener Zeit werde ich dann ein paar PCBs ätzen.

Gruß
Ralf

16_3.jpg
16_3.jpg (118.07 KiB) 1061-mal betrachtet
cmyk61
 
Beiträge: 12
Registriert: 27. Feb 2013, 23:27


Zurück zu BAUTEILEBESCHAFFUNG, -SANIERUNG UND -NACHFERTIGUNG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste