Geometrie?

Der junge Forscher Mikromann schaut sich die Welt des Kleinsten an...

Geometrie?

Ungelesener Beitragvon mjwolf » 26. Feb 2017, 13:17

Hallo zusammen,

gerade ist mal wieder ein echter "KOSMOS Baukasten Radio" in der Bucht, natürlich zu Mondpreisen :-)
Im Vorsatz der Anleitung, laut Auktion handelt es sich um die 3te Auflage von 1938, ist mal wieder ein wenig Werbung für andere Kosmos-Kästen abgebildet. Leider nicht vollständig, deshalb stellt sich mir gerade die Frage, ob es tatsächlich einen Kosmos Kasten "Geometrie" gab?! Weiß irgend jemand hierzu Genaueres? Hat jemand vielleicht diesen Geometriekasten - oder zumindest diese 3te Auflage vom Baukasten Radio in seinem Besitz und kann hier den gesamten Text dieser Anzeige posten?

Merci & VG
Martin
Benutzeravatar
mjwolf
 
Beiträge: 185
Registriert: 21. Okt 2015, 23:27

Re: Geometrie?

Ungelesener Beitragvon JuergenK » 26. Feb 2017, 13:53

Hallo Martin,

den Kasten gab es von KOSMOS auch schon früher, hier links gezeigt in der 1930er Anleitung zum Baukasten Mechanik. Rechts die Anzeige in der 1938er Anleitung zum Baukasten Radio (zum Vergrößern jeweils anklicken):

Bild Bild

JuergenK

Mit freundlicher Genehmigung der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG http://www.kosmos.de
...an aktiver Mitwirkung in unserem Board interessiert? Jederzeit gerne! Dann bitte hier registrieren: klick :-)
Benutzeravatar
JuergenK
Site Admin
 
Beiträge: 800
Registriert: 23. Jan 2009, 12:00
Wohnort: D-32049 Herford-Schwarzenmoor

Re: Geometrie?

Ungelesener Beitragvon mjwolf » 26. Feb 2017, 23:10

JuergenK hat geschrieben:den Kasten gab es von KOSMOS auch schon früher, hier links gezeigt in der 1930er Anleitung zum Baukasten Mechanik. Rechts die Anzeige in der 1938er Anleitung zum Baukasten Radio


Hallo Jürgen,

vielen Dank! Den "Baukasten" selbst hast Du nicht zufällig, oder? ;-)
Sollte laut Beschreibung zumindest nicht allzu schwer nachzubauen sein (sofern man denn ein Original als Vorlage hat).

VG
Martin

Ach ja, und das Bild aus meinem ursprünglichen Posting habe ich mal entfernt, Deine sind (a) von Dir und (b) besser.
Benutzeravatar
mjwolf
 
Beiträge: 185
Registriert: 21. Okt 2015, 23:27

Re: Geometrie?

Ungelesener Beitragvon altes Haus » 5. Mai 2017, 17:38

Hallo zusammen,
ein Dachbodenfund hat kürzlich erstaunliche Kosmos-Schätze ans Tageslicht gefördert.
So unter anderen auch den hier behandelten Geometrie-Baukasten.

Es ist der Große mit 38/24 cm, wenig oder garnicht benutzt. Die Plastilinknetmasse lässt sich noch eindrücken und ist mit einem dünnen Trennpapier abgedeckt (evtl. original).
Die Stäbe sind mit Bastbändern zusammengebunden.
Es fehlt nur der Spachtel , der in der Ersatzteilpreisliste von 1938 aufgeführt ist.
Bei dem Dreieck handelt es sich um ein Fliegendrahtgewebe aus Stahl.


Kosmos Geometrie 1a.jpg
Kosmos Geometrie 1a.jpg (373.5 KiB) 897-mal betrachtet
Kosmos Geometrie 1b.jpg
Kosmos Geometrie 1b.jpg (433.9 KiB) 897-mal betrachtet


Bei den anderen Fundstücken handelt es sich um die Maschinenbaukästen 1 - 3 (wahrscheinlich 1938), die dem ersten Anschein nach auch noch vollständig sind.

Viele Grüße
Andreas
altes Haus
 
Beiträge: 2
Registriert: 4. Mai 2017, 11:56

Re: Geometrie?

Ungelesener Beitragvon mjwolf » 5. Mai 2017, 18:14

altes Haus hat geschrieben:Hallo zusammen,
ein Dachbodenfund hat kürzlich erstaunliche Kosmos-Schätze ans Tageslicht gefördert.
So unter anderen auch den hier behandelten Geometrie-Baukasten.

Es ist der Große mit 38/24 cm, wenig oder garnicht benutzt. Die Plastilinknetmasse lässt sich noch eindrücken und ist mit einem dünnen Trennpapier abgedeckt (evtl. original).
Die Stäbe sind mit Bastbändern zusammengebunden.
Es fehlt nur der Spachtel , der in der Ersatzteilpreisliste von 1938 aufgeführt ist.
Bei dem Dreieck handelt es sich um ein Fliegendrahtgewebe aus Stahl.


Hallo Andreas,

das ist ja der Hammer!!!!!

Oh Mann, ich hab gleich 1000 Fragen :-) Bin mir nur nicht sicher, ob ich Dich wegen der ganzen Abmessungen nerven kann :-)

Die wichtigste Frage bleibt aber, ob eine irgendwie geartete Anleitung mit dabei ist?

altes Haus hat geschrieben:Bei den anderen Fundstücken handelt es sich um die Maschinenbaukästen 1 - 3 (wahrscheinlich 1938), die dem ersten Anschein nach auch noch vollständig sind.


Noch mehr Hammer... (Hämmer?? :-) )
Dass der Laubsägemaschinenkasten tatsächlich existierte war zumindest mir bisher nämlich unklar...

Du willst die Kästen nicht zufällig veräußern? :-)
Oder sie soweit durchmessen, fotografieren etc., dass man sie nachbauen kann?
(Man kann ja mal fragen...)

Merci & VG
Martin
Benutzeravatar
mjwolf
 
Beiträge: 185
Registriert: 21. Okt 2015, 23:27

Re: Geometrie?

Ungelesener Beitragvon altes Haus » 5. Mai 2017, 23:33

Hallo Martin,
eine Anleitung ist nicht dabei und war auch vom Verlag nicht vorgesehen.
Das weiß ich aus dem Beitrag von Jürgen vom 26.02.2017, denn das steht dort in der als Anlage beigefügten rechten Anzeige im linken unteren Kästchen.

Der Kasten sollte zur Veranschaulichung diverser Aufgabenstellungen der darstellenden Geometrie dienen und somit ist jedes beliebige Geometriefachbuch eine Anleitung:

Geometriebeispiel.jpg
Geometriebeispiel.jpg (262.54 KiB) 890-mal betrachtet


Natürlich kann ich den Kasten maßgerecht fotografieren, einen möglichst originalgetreuen Nachbau stelle ich mir schwierig vor, schon wegen der alten Materialien.

Auch die anderen Kästen werde ich dokumentieren, über eine Veräußerung habe ich aber noch nicht nachgedacht.

Viele Grüße
Andreas
altes Haus
 
Beiträge: 2
Registriert: 4. Mai 2017, 11:56


Zurück zu SONSTIGE(s)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast