DAS EXPERIMENTIERKASTEN-BOARD

Informationen und Wissenswertes rund um alte Lehr- und Experimentierbaukästen
Aktuelle Zeit: 23. Apr 2017, 06:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 2015: Aktueller Preis für R+e 100?
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Nov 2015, 03:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2015, 23:27
Beiträge: 162
Hallo zusammen,

was ist denn aktuell ein fairer Preis für einen bespielten aber vollständigen R+E 100? Wie geht der aktuell in ebay weg?

Danke und VG
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2015: Aktueller Preis für R+e 100?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Nov 2015, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2011, 19:18
Beiträge: 428
Wohnort: Velden/Vils
Hallo Martin,

einen aktuellen Preis kann ich Dir nicht nennen. Der Preis setzt sich immer aus zwei Komponenten zusammen: Angebot & Nachfrage und
dem Betrag, den ich bereit bin zu zahlen. Zudem zählt ja auch der Zustand.

Für mich akzeptable Preise bei diesem Kasten: Neuzustand (und top Karton) bis 90 €, gebraucht aber fast wie neu bis 70 €,
bespielt aber komplett bis 50 € (was so Dein Gesuch wäre). Immer mit dabei: sehr gut erhaltenes Handbuch (das ist auch für den 101).

Manchmal gibts den Kasten auch zusammen mit dem RE 101 - was Sinn macht (gerade für Sammler). Und wenn beide Kästen in einer
Auktion sind, auf alle Fälle mal mitbieten ;-)

Grüße, Christian
PS: ich bin mir nicht sicher, ob Deine Anfrage für den Kauf oder Verkauf eines Kastens ist ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2015: Aktueller Preis für R+e 100?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Nov 2015, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2015, 23:27
Beiträge: 162
Hallo Christian,

danke für Deine Antwort. Da lag mein Bauchgefühl ja gar nicht so falsch.

Klar ist es immer auch davon abhängig, was ich zu zahlen bereit bin :-) Dachte nur, ich frag mal ob es aus irgendwelchen Gründen hier "unerklärliche" exorbitante Preissprünge gibt (so wie beim Radio Tech; der enthält jetzt auch nicht so viel anderes als zB ein E200, geht aber meiner Beobachtung nach regelmäßig für mindestens das Doppelte eines E200 weg), weil ich die R+E 100/101 in letzter Zeit auf ebay einfach nicht auf meinem Schirm hatte.

Ich habe einen R+E100, gebraucht, *fast* vollständig und mit Handbuch angeboten bekommen. Habe ihn für 30,- zzgl. 5,- Euro Porto inzwischen genommen. Hätte auch 40-45,- zzgl. Porto für einen *kompletten* aber bespielten gezahlt... Jetzt fehlt mir nur noch der 101, also falls das hier jemand mitliest und einen kompletten zu normalen Preisen verticken will, immer her mit den Angeboten :-D Standard-Elektronikteile wie Widerstände oder so dürfen dabei schon fehlen - bei Spezialteilen wie Spulenkörpern etc möchte ich mich jedoch nicht mit langem Suchen nach aktuellen Alternativen aufhalten. [Eilt mir aber nicht, deshalb kein explizites Gesuch in "SUCHE"...]

VG
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2015: Aktueller Preis für R+e 100?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Nov 2015, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2011, 19:18
Beiträge: 428
Wohnort: Velden/Vils
Hallo Martin,

da hast Du ja eigentlich schon ein "Schnäppchen" gemacht. Und es freut mich, dass Du sammelst (und nicht verkaufen wolltest ;-)).
Ich habe drei 101 rumfliegen, nicht ganz komplett, muss mal sehen in wie weit die interessant sein dürften. Kann aber eine Weile dauern.

Beim "Radio-Tech" und dem E200 kann ich nur immer wieder den Kopf schütteln. Entweder wird da groß "gemauschelt" beim Verkaufen
oder es gibt Leute, denen ist der Preis absolut egal :shock: . Über 100 € - jenseits der Schallmauer - und nach oben kein Ende.
Gut, es sind zwei wirklich schöne Kästen. Kommt dazu, dass man den Radio-Tech öfters sogar noch original verpackt findet. Aber mit diesem
Kasten kann man eben nur Radioschaltungen bauen mit vielen vorgefertigten Teilen - also doch eher was für Sammler. Der E200 dagegen
ist sehr vielfältig und die 4 Ergänzungskästen (E201 - E204) laden doch gehörig zum Experimentieren ein. Zudem finde ich das Gehäuse
sehr gelungen - macht echt was her (ähnlich wie beim RE100 & 101).
Wer nicht gerade - wie jetzt - vor Weihnachten kauft, sich Zeit lässt und Auktionen genau (genau - Ihr wisst schon, was ich meine) verfolgt,
kann zumindest einen gebrauchten E200 auch für einen Fuffie abstauben. Und das ist voll in Ordnung (aber bitte mit Handbuch!).
Meines war sogar noch viel, viel günstiger! Schau warum:
viewtopic.php?f=82&t=467
Ich habe meinen Focus - nachdem ich KOSMOS für mich durch bin - seit dem Frühjahr auf die schönen (und oft günstigen) BUSCH Kästen
gelegt. Steht schon eine kleine Sammlung parat und auch die Äqivalente dazu (die blauen ELO-Tronik, absolut baugleich!).
viewtopic.php?f=110&t=1362
...bischchen runterscrollen, dann kommt die klasse Übersicht von Norbert :thumb:

Viel Spaß noch beim Sammeln und hier im Forum,
Grüße, Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2015: Aktueller Preis für R+e 100?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Nov 2015, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2015, 23:27
Beiträge: 162
EDIT: Posting war verrutscht (= ich bin zu blöd, auf den richtigen Knopf zu klicken). Habe gerade kapiert, dass ich es selbst hierher "verschieben" kann...


Hallo Christian,

hihi, ich glaube, ich sollte hier doch mal eine Vorstellung posten und ein Bild einstellen - wie man das halt so macht, wenn man irgendwo aktiv dabei ist... habe zur Zeit aber 3 Monate unbezahlten Urlaub für ein eigenes Projekt, und da ist alles, was nichts damit zu tun hat, Prokrastination :-D

Kurz: Ich sammle hauptsächlich die Anleitungen, weil sie mich didaktisch interessieren. (Spezial-)Teile sind meist dann interessant, wenn sie bestimmte Dinge einfacher erklären. Insofern sind die Kästen selbst für mich eigentlich weniger relevant - aber es gibt Ausnahmen, wie zum Beispiel den E200, die R+E100/101, die uralten X-... und den Radiotech. Manche finde ich einfach schön, und X-... und Radiotech interssieren mich, weil ich mich eigentlich schon lange mal in Hochfrequenztechnik einlesen und die Amateurfunkprüfungen ablegen wollte [bin technischer Informatiker, kenne mich mit Digitalelektronik, NF und Regelungstechnik eigentlich gut aus, nur von HF hab ich keinen Plan]. Hab aus Kindertagen noch die Philips-Kästen, und da gibts die Anleitungen ja auch online. Busch habe ich in den letzten Jahren fast komplett zusammengetragen, bei Kosmos fange ich gerade erst an (die aktuellen Kosmos-Elektronikästen Master/Profi, XN... und X1|2|3|4000 habe ich bereits günstig erwerben können; von den uralten X-... habe ich nur einzelne Teile vom Flohmarkt, und alle anderen Kästen sind so mittelmäßig vollständig in meiner Sammlung vorhanden). [Lese hier wegen der Kästen auch schon lange unregelmäßig interessiert mit - den Busch-Beitrag von Norbert hatte ich noch nicht gesehen; die Systematik kenne ich aber, hab die entsprechenden alten Busch-Prospekte auch hier rumliegen.] Mein didaktischer Schwerpunkt ist eigentlich tertiäre (Uni/FH/BA) und quartäre (also berufsbegleitende) Bildung von Erwachsenen, aber manchmal interessiert mich auch, wie die Verlage einzelne Themen in Kinder-Kästen ansprechen und intuitiv erklären. Habe deshalb auch jede Menge anderer Kästen zusammengetragen (Elektro, Physik, Chemie, sonstige handwerkliche Themen), aber manches ist und bleibt einfach zu teuer für meinen Geschmack. Klar, es hilft, wenn der Zustand "fast egal" ist, Hauptsache das Handbuch ist dabei und gut erhalten... aber einige Kästen stehen schon seit Jahren auf meiner Wunschliste, ich biete regelmäßig mit und bin doch nie Höchstbietender. Habe leider noch nichts aus meiner Sammlung digitalisiert und kann deshalb auch noch keine Anleitungen tauschen. Kommt aber bestimmt. Sind sogar Kästen dabei, die hier noch nie einer erwähnt hat.

Fischertechnik habe ich inzwischen auch ganz gut ausgebaut, weil mich die klassische Mechanik mehr und mehr interessiert. Klar, alle aktuellen Computing-Kästen mit allen Handbüchern sind schon vorhanden (bis auf den TXT-Controller) - und vieles, für das ich mir als kleiner Junge die Nase an den Schaufenstern plattgedrückt habe _g_. Und aus diesem Grunde auch ne Menge Carrera Servo 140, aber das ist ne andere Geschichte.

Zum R+E 100: Für 25,- Euro hätte ich ihn auch genommen :-) aber eben nicht bekommen. Dein Angebot beim 101er klingt interessant - wenn Du durchsiehst, einfach ne Nachricht schreiben. Danke!! Und: Warum drei? Weil dreimal die selben Spulenkörper oder so fehlen??? :-)

Einen gebrauchten E200 für nen Fuffie fände ich auch extrem in Ordnung, habe ihn aber noch nie unter 80,- Euro gesehen. Handbuch steht gerade für 18,- drin; das habe ich aber schon digital - hoffe aber trotzdem, dass es bei meinem zukünftigen mal mit dabei sein wird.

So long,
Martin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de