Kosmos Mineralogie

Interessantes, Lustiges, Diskussions- oder Fragwürdiges bei ebay & Co

Kosmos Mineralogie

Ungelesener Beitragvon Kosmonaut » 30. Okt 2015, 15:34

Kosmonaut
 
Beiträge: 259
Registriert: 10. Feb 2013, 19:38

Re: Kosmos Mineralogie

Ungelesener Beitragvon ChrisH » 30. Okt 2015, 15:45

Hallo Kosmonaut,

...wenn Du den Kasten als Solches meinst - würde ich kaufen.

...wenn Du die Tatsache, dass der VK den Kasten schon mal verkauft hatte, meinst: selbst ich (dem nachgesagt wird,
das Böse zu riechen *LOL*) finde es nach Sicht der Bieter nicht aussergewöhnlich. Käufer (0% Aktivität bei dem VK) ist
wohl abgesprungen oder so. Also - nach wie vor: würde ich kaufen. Und was Du zahlst, bestimmst ja Du selbst. Auch
ein Fuffie ist noch in Ordnung für diesen Zustand.

Grüße, Christian
Benutzeravatar
ChrisH
 
Beiträge: 430
Registriert: 2. Feb 2011, 19:18
Wohnort: Velden/Vils

Re: Kosmos Mineralogie

Ungelesener Beitragvon mjwolf » 30. Okt 2015, 18:59

> ...wenn Du den Kasten als Solches meinst - würde ich kaufen.

Also, an Deiner Stelle würde ich die Finger davon lassen... warum? Weil ich aktuell Höchstbietender bin, natürlich! :-D

Gibt's hier eigentlich die Tradition, sich bei ebay-Auktionen teilweise abzusprechen, damit man sich nicht gegenseitig hochbietet? Ich suche den Kasten zwar schon lange, muss jetzt aber genau den nicht unbedingt haben, mir eilt es nicht...

VG
Martin
Benutzeravatar
mjwolf
 
Beiträge: 185
Registriert: 21. Okt 2015, 23:27

Re: Kosmos Mineralogie

Ungelesener Beitragvon ChrisH » 30. Okt 2015, 20:15

Hallo Martin,

..."Tradition" nicht, aber es macht Sinn mit solch einem Posting darauf hinzuweisen. es gibt ein paar "harte Ebay-Kämpfer" - mann kennst sich
schon untereinander und weiß, wo der eine oder andere wohl zuschlagen würde, welche "Spezialgebiete" er hat.
Kann man machen - muss man aber nicht. Manchmal postet ein Mitglied: "juhu ich habe einen tollen Kasten ersteigert" und ein anderes meint
nur lapidar "...schade, hatte auch mitgeboten". So ist das Leben ;-)

Grüße, Christian
Benutzeravatar
ChrisH
 
Beiträge: 430
Registriert: 2. Feb 2011, 19:18
Wohnort: Velden/Vils

Re: Kosmos Mineralogie

Ungelesener Beitragvon Kosmonaut » 30. Okt 2015, 20:17

Ich biete nicht, weil ich den Kasten schon besitze.
Kosmonaut
 
Beiträge: 259
Registriert: 10. Feb 2013, 19:38

Re: Kosmos Mineralogie

Ungelesener Beitragvon mjwolf » 31. Okt 2015, 00:08

Hallo zusammen,

danke für die Antworten.

@Kosmonaut: Finde ich gut... ;-D

Ebay ist eh so ne Sache... habe gerade nen "großen" KOSMOS Baukasten Elektrotechnik von 1954 bekommen; *mit* Anleitung (war für mich das Wichtigste), so ziemlich allen Teilen und die auch noch in gutem nicht-verrostetem Zustand. Leider sieht man auf den Bildern nicht, dass er dann doch nach Keller riecht... :-(((
[Ich weiss, da gibt es aktuell noch einen; auch mit Anleitung, leider mit Fehlteilen und teilweise verrostet... ich kann doch nciht jeden Kasten 3-4 mal für x Euronen kaufen, nur dass ich dann am Ende einen wirklich akzeptablen habe :-(]

Gleiches Spiel bei den aktuellen Angeboten: Bin echt hin- und hergerissen bzgl:
http://www.ebay.de/itm/361419664397?_tr ... EBIDX%3AIT
wenn schon der Verkäufer was von Stockflecken schreibt... habe diese Anleitung aber noch nicht und habe deshalb halt mal das Mindestgebot von 2,50 Euro geboten. Scannen und notfalls Weihnachten für nen Euro weiterverkloppen... suche nämlich hauptsächlich Anleitungen, habe meine aber leider nocht fast gar nicht digitalisiert sodass ich aktuell auch nicht tauschen kann. :-(

VG
Martin
Benutzeravatar
mjwolf
 
Beiträge: 185
Registriert: 21. Okt 2015, 23:27

Re: Kosmos Mineralogie

Ungelesener Beitragvon Kosmonaut » 31. Okt 2015, 11:13

Hättest Du eine Suchanzeige hier im Forum aufgegeben, hätte ich Dir mein Exemplar angeboten.
Kosmonaut
 
Beiträge: 259
Registriert: 10. Feb 2013, 19:38

Re: Kosmos Mineralogie

Ungelesener Beitragvon mjwolf » 1. Nov 2015, 01:44

Du hast ne PN...
Benutzeravatar
mjwolf
 
Beiträge: 185
Registriert: 21. Okt 2015, 23:27

Re: Kosmos Mineralogie

Ungelesener Beitragvon ChrisH » 1. Nov 2015, 15:58

...jetzt ging der Kasten beim VK deutlich günstiger weg ABER ich denke, wir sehen ihn bald wieder:

Höchstbietender: t***b (177) mit 100% Gebote bei dem VK UND

selber "Bieter" war beim letzten Verkauf mit seinem Gebot das Zweithöchste und ebenfalls 100% bei dem VK.

Grüße, Christian

PS: kann mich auch täuschen und t***b (177) freut sich jetzt wie ein Schnitzel über den Kasten :grins:
Benutzeravatar
ChrisH
 
Beiträge: 430
Registriert: 2. Feb 2011, 19:18
Wohnort: Velden/Vils

Re: Kosmos Mineralogie

Ungelesener Beitragvon Kosmonaut » 1. Nov 2015, 17:01

Zu bedenken ist, daß die Vervollständigung des Kastens mindestens 20€ kostet (Lötrohr, Mörser, Magnesiastäbchen, Porto+Versand). In der Vergangenheit sind deutlich bessere und vollständigere Kästen für ca. 60-70€ verkauft worden. Daher halte ich 50€ für überzogen, 25€ für realistisch. Vor wenigen Tagen ist ein guter Kasten für 80€ Startpreis nicht verkauft worden. Eventuell realisiert der Verkäufer die Marktsituation und senkt den Preis oder wartet bis Weihnachten, wenn das üppige Weihnachtsgeld den Sammlern ein Loch in die Geldbörse brennt. Meinen Kasten (gebraucht, aber weitgehend vollständig) hatte ich vor vielen Jahren für ca. 30€ erworben.
Kosmonaut
 
Beiträge: 259
Registriert: 10. Feb 2013, 19:38


Zurück zu INTERNET-AUKTIONEN

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste