Preistreiberei auf Ebay für EE2...

Interessantes, Lustiges, Diskussions- oder Fragwürdiges bei ebay & Co

Preistreiberei auf Ebay für EE2...

Ungelesener Beitragvon Bambini » 30. Mär 2013, 11:07

Hallo Zusammen!
Auf Ebay geht wieder mal die Post ab in Sachen Preishochtreiberei für Philips EE Kästen!
http://www.ebay.de/itm/NEU-Philips-Experimentierkasten-EE2007-mit-Bildrohre-noch-eingeschweist-/230954589391?pt=Bauk%C3%A4sten_Konstruktion&hash=item35c5f75ccf

Vom selben Anbieter hatte ich auch mal was eingekauft. Die Ware war als gebraucht deklariert, war aber
letztendlich Nagelneu. Zum Glück war ich der einzige Bieter...

Mich würde ja schon interessieren wo dieser Herr immer diese Ware her hat, denn er hat schon dutzende
solcher EE Kästen verhöckert auf Ebay...
Grüsse, Beat
Bambini
 
Beiträge: 103
Registriert: 19. Mär 2013, 11:33
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Preistreiberei auf Ebay für EE2...

Ungelesener Beitragvon FrankR » 30. Mär 2013, 21:27

Wieso eigentlich gleich immer Preistreibere?

Der Vorwurf bezieht sich doch wohl auf ***o?
Zunächst kann ich nur erkennen, daß ***o einen hohen Preis geboten hat, um direkt in "realistische" Preisgebiete zu kommen.
Danach setzte wohl n***n ein automatisches Gebot, womit ***o schrittweise überboten wurde und nun selbst manuell versucht schrittweise an n***n vorbeizukommen.

Man könnte nun fragen, warum ***o in kürzesten Abständen in 10,00 - 20,00 Euro-Schritten geboten hat, ohne selbst zunächst überboten worden zu sein!?!
Aber das ist ein Fehlschluss!
n***n kann ein hohes Maximalgebot gesetzt haben, ohne, daß die einzelnen Überbietungen von ***o in der Liste angezeigt werden (ich rede natürlich von der Liste,
die man über "Automatische Gebote anzeigen" angezeigt bekommt.

Ich selbst habe als Bieter dies schon oft selbst erlebt, daß in dieser Liste die einzelnen Schritte, mit denen ich automatisch überboten wurde, NICHT angezeigt wurden,
sondern nur die letzte Überbietung meines Gegenspielers (wie hier die 221,00 Euro von n***n).

Wo also sieht man hier unbedingt eine Preistreibere?

Auktionen für gebrauchte EE2007 gehen bereits oft in die Richtung 200,00 Euro, da ist der aktuelle Preis für einen ungebrauchten EE2007 (derzeit 251,00 Euro) nicht überhöht!

Sollte ich etwas übersehen haben?
Mache ich irgendwo einen Denkfehler?
Dann bitte ich um Kritik.

Gruß

Frank
FrankR
 
Beiträge: 318
Registriert: 17. Jan 2012, 03:33
Wohnort: Berlin

Re: Preistreiberei auf Ebay für EE2...

Ungelesener Beitragvon Kosmonaut » 31. Mär 2013, 11:20

Dieses gegenseitige Hochbieten 8 Tage vorher ist nicht zielführend. Am Ende kommt doch ein ganz anderer drei Sekunden vor Schluß zum Zuge.
Kosmonaut
 
Beiträge: 258
Registriert: 10. Feb 2013, 19:38

Re: Preistreiberei auf Ebay für EE2...

Ungelesener Beitragvon FrankR » 31. Mär 2013, 13:40

Kosmonaut hat geschrieben:Dieses gegenseitige Hochbieten 8 Tage vorher ist nicht zielführend. Am Ende kommt doch ein ganz anderer drei Sekunden vor Schluß zum Zuge.


Da gebe ich Dir absolut recht!

Diese Art des Bietens ist unsinnig, vielleicht auch nur unerfahren!
Aber ehrlich gesagt, ich selbst habe erst nach meinem Beitrag hier gesehen, daß die Restzeit nicht X Stunden sondern 7 Tage + X Stunden waren ...

Für mich steckt in dem Begriff "Preistreiberei" aber immer ein Vorwurf von Unredlichkeit, z.B durch den VK oder einen ganz Unbeteiligten, der einfach nur von außen Schaden (für die Käufer) anrichten will.

Das ist es in erster Linie, was ich meinte!
Daß die Art des Bietens hier Blödsinn ist - darüber gibt's keine Diskussion!

Frank
FrankR
 
Beiträge: 318
Registriert: 17. Jan 2012, 03:33
Wohnort: Berlin

Re: Preistreiberei auf Ebay für EE2...

Ungelesener Beitragvon Bambini » 1. Apr 2013, 14:09

Hallo!
Ja, es hört sich vorwurfsvoll an, aber ich habe das Ganze ziemlich genau mitverfolgt und bin darum zu diesem Schluss gekommen.
Wie man aber inzwischen sieht hat n***n kalte Füsse gekriegt und seine Gebote zurückgezogen, dieses aber auf den zweiten EE2007 gesetzt.
Interessant ist auch zu sehen welche Gebote er schon zurückgezogen hat, 400, 500 u. 3000 Euro. Beim anderen Angebot hat er sogar 4000 Euro
zurück gezogen. Schreibfehler werden das wohl kaum gewesen sein...
Keine Ahnung was dieser Mensch da tut, ich bin mal gespannt wie die Geschichte endet.
Grüsse, Beat
Bambini
 
Beiträge: 103
Registriert: 19. Mär 2013, 11:33
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Preistreiberei auf Ebay für EE2...

Ungelesener Beitragvon Kosmonaut » 1. Apr 2013, 14:26

Da ist noch jemand in der Liste, der in den letzten 6 Monaten sage und schreibe 57 Gebotsrücknahmen hat. Muß sich oft vertippen, der Gute. :haeh:
Kosmonaut
 
Beiträge: 258
Registriert: 10. Feb 2013, 19:38

Re: Preistreiberei auf Ebay für EE2...

Ungelesener Beitragvon hammady » 1. Apr 2013, 15:56

hi

Das mit dem zurücknehmen der Gebote scheint sich jetzt zu häufen. Ich hatte das erst letzte Woche mein Maximalgebot 20€ und der Unterlegene
leider mit 100,99€ falsch eingetippt. Das beste war dann noch dass ich Deshalb mein gebot zurückzog und das auch ebay gemeldet habe warum.
2 Stunden danach war der Artikel wieder eingestellt weil der Käufer kein Interresse mehr daran hatt so der text.
Meine NAchforschungen ergaben das der "UNterlegene " immer unterliegt und das immer beim gleichen Anbieter und im letzten Monat 57mal zurück gezogen hat.
Aber Ebay verdient ja dran. Nur die meisten Asiaten dürfen laut Ebay in DEUTSCHLAND nicht mehr verkaufen da sie oft nicht liefern
In einem Anderen Forum sind wir gerade dabei Ebay mit Anfragen zu dem Thema zu nerven.

LG ANdy
3xE200
1xE201
1xE203
1xNeckermann 1X150
1xGoodplay Aus 1 mach 70
hammady
 
Beiträge: 131
Registriert: 13. Jan 2013, 19:41

Re: Preistreiberei auf Ebay für EE2...

Ungelesener Beitragvon FrankR » 1. Apr 2013, 20:19

Bambini hat geschrieben:Hallo!
Ja, es hört sich vorwurfsvoll an, aber ich habe das Ganze ziemlich genau mitverfolgt und bin darum zu diesem Schluss gekommen.


Ich wollte dort auch niemanden in Schutz nehmen (und ich bin es auch nicht, der hinter n***n bzw. ***o steckt ;-) )
Du hast natürlich genauer recherchiert, ich habe mich nur auf dieses ein Angebot beschränkt.
Aber unabhängig von Deinem Beitrag erscheint mir dieser Vorwurf gelegentlich etwas vorschnell zu sein.

Frank
FrankR
 
Beiträge: 318
Registriert: 17. Jan 2012, 03:33
Wohnort: Berlin

Re: Preistreiberei auf Ebay für EE2...

Ungelesener Beitragvon Kosmonaut » 1. Apr 2013, 21:54

hammady hat geschrieben:Das mit dem zurücknehmen der Gebote scheint sich jetzt zu häufen


Wenn das so einfach geht, kann man diejenigen, die nicht erst in der letzten Sekunde bieten, schnell ausloten. 1 Million bieten, sehe: Bieter X hat Maximalgebot von 100, Gebot zurückziehen, mit drittem Account 99 bieten, fertig.
Kosmonaut
 
Beiträge: 258
Registriert: 10. Feb 2013, 19:38

Re: Preistreiberei auf Ebay für EE2...

Ungelesener Beitragvon Bambini » 1. Apr 2013, 23:09

Zur Zeit sind 2 verschiedene EE2007 Bausätze bei Ebay drin. Der eine hat auf der Schachtel einen roten,
der andere einen schwarzen Schriftzug.
Weis jemand ob dies mit dem Entstehungsdatum zu tun hat?
Grüsse, Beat
Bambini
 
Beiträge: 103
Registriert: 19. Mär 2013, 11:33
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Preistreiberei auf Ebay für EE2...

Ungelesener Beitragvon hammady » 2. Apr 2013, 07:27

hi

@ Kosmonaut
Genau das ist der springende Punkt, so wird das Maximale aus Dir raus gepresst ohne das es Jemand merkt.
Ebay ist das egal denn sie verdienen ja kräftig daran.
Neulich wurde eine aus geflexte Fahrgestellnummer angeboten mit Ital. Papieren, Ebay stört das nicht obwohl in der Anleitung stand
" wer schweißen kann kann die Nummer ja in ein Anderes FZ einfügen"

Hier das Angebot http://www.ebay.de/itm/Piaggio-Ape-50-Fahrgestellnummer-mit-Papiere-/251243113377?_trksid=p2047675.l2557&ssPageName=STRK%3AMEWAX%3AIT&nma=true&si=0NYmtAcoBt6SjSGMTcRZPRLBpF0%253D&orig_cvip=true&rt=nc


LG ANdy
3xE200
1xE201
1xE203
1xNeckermann 1X150
1xGoodplay Aus 1 mach 70
hammady
 
Beiträge: 131
Registriert: 13. Jan 2013, 19:41

Re: Preistreiberei auf Ebay für EE2...

Ungelesener Beitragvon Georg » 2. Apr 2013, 10:03

Hallo Hammady,
warum quengelst du dann hier rum, anstatt bei der
zuständigen Polizeidienststelle (Beilngries verm.)
Anzeige zu erstatten?
Georg
Georg
 
Beiträge: 1039
Registriert: 4. Apr 2012, 13:02

Re: Preistreiberei auf Ebay für EE2...

Ungelesener Beitragvon PeteS » 2. Apr 2013, 10:32

Bambini hat geschrieben:Zur Zeit sind 2 verschiedene EE2007 Bausätze bei Ebay drin. Der eine hat auf der Schachtel einen roten,
der andere einen schwarzen Schriftzug.
Weis jemand ob dies mit dem Entstehungsdatum zu tun hat?

Hallo!
Die Kästen mit schwarzem Schriftzug sind definitiv die jüngeren, so ca. ab 1976. Siehe auch ganz am Ende von dieser Seite:
Serie EE 2000 Übersicht

Gruß
Pete
PeteS
 
Beiträge: 69
Registriert: 7. Nov 2012, 18:47

Re: Preistreiberei auf Ebay für EE2...

Ungelesener Beitragvon hammady » 2. Apr 2013, 15:34

hi

@ Georg
1. Ich will hier keinesfalls den Eindruck eines Quänglers erwecken, sondern aufzeigen was mittlerweile auf Ebay los ist.
Das Angebot mit der VIN ist bereits 5 Tage vor Ablauf von mir bei Ebay angezeigt worden, und es wurde nichts unternommen.
Als noch 2 Tage laufzeit war ging die Anzeige an die Polizei, welche im übrigen gerne solche Hilfen in Anspruch nimmt, bzw. froh ist
dass solche Machenschaften gemeldet werden.

2. Ich kaufe z.B. gerne in Fernost ein, da dort die gleichen Waren weniger kosten als wenn Sie eine deutsche Firma mit Ihrem LAbel versieht
und dann zum 3-fachen Preis verhökert. Leider werden solche Machenschaften immer mehr und immer mehr Geduldet.
Die Möglichkeit in Asien einzukaufen wird aber im Moment stark eingeschränkt damit die Lobby ihren Reibach machen kann.

Beispiel sind LED Lampen 12V Fassung T10

In Hongkong kostet das 2er Set in orange 1,98€ +1,19€ Versand

Beim deutschen Händler gleiches Teil 2 Stück 9,95€ +3,90€ Versand

Da es sich hier wie dort um den gleichen Artikel handelt lässt sich anhand von Bildern sehr leicht nach vollziehen.

Das ich evtl. mal eine bestellt Ware nicht erhalte ist eine Ausrede, denn auch bei deutschen Händlern kommt sowas vor,
und wenn ich die Teile nicht sofort benötige ist es mir die Wartezeit egal.

LG Andy
3xE200
1xE201
1xE203
1xNeckermann 1X150
1xGoodplay Aus 1 mach 70
hammady
 
Beiträge: 131
Registriert: 13. Jan 2013, 19:41

Re: Preistreiberei auf Ebay für EE2...

Ungelesener Beitragvon FrankR » 2. Apr 2013, 18:24

hammady hat geschrieben:Ich kaufe z.B. gerne in Fernost ein, da dort die gleichen Waren weniger kosten als wenn Sie eine deutsche Firma mit Ihrem LAbel versieht
und dann zum 3-fachen Preis verhökert. Leider werden solche Machenschaften immer mehr und immer mehr Geduldet.
Die Möglichkeit in Asien einzukaufen wird aber im Moment stark eingeschränkt damit die Lobby ihren Reibach machen kann.


Ich nicht!

Mal davon abgesehen, daß hiesige Unternehmen gerne selbst die fernöstlichen Produktionsstätten in Anspruch nehmen,
da dort schon - mit welchen Mitteln auch immer - die Unternehmer wissen werden, wie man Arbeitnehmergehälter unten hält, Proteste zerschlägt,
Arbeiter gängelt, werde ich nicht auch noch direkt dafür sorgen, fernöstliche "Arbeitslager" zu unterhalten. [Nachzulesen und nachzulsen in diversen seriösen Tageszeitungen, Radiosendern etc.]

Ach wie sehr wird der europäische Unternehmer die Wirtschaft im Reich der Mitte und Umgebung beneiden: Alte Kommunistische Strukturen, um das Volk unter Kontrolle zu halten, gleichzeitig aber frühkapitalistische Wirtschaftsformen, um den Profit zu maximieren. Und dann noch ein Volk, daß durch jahrzehntelangen aufgezwungenen Konsumverzicht jetzt auch "etwas vom Kuchen abhaben möchte" (Auto statt Fahrrad!) und dadurch und viele andere Gründe enorme Wachstumsraten erwirtschaften, von denen der "westliche" Unternehmer nur träumen kann.

Die Unternehmer hier wie dort haben erkannt: Es ist tatsächlich vollbracht - das kommunistische Paradies auf Erden ist Wirklichkeit geworden!
(aber warum in die Ferne schweifen? Gerhard Gasprom wohnt so nah ...)

Mir ist mal wieder der Stift ausgerutscht - sorry :oops: ! Ich werde sofort mit jeder Politisiererei aufhören und ab jetzt hier schweigen! :zucken:

Frank
FrankR
 
Beiträge: 318
Registriert: 17. Jan 2012, 03:33
Wohnort: Berlin


Zurück zu INTERNET-AUKTIONEN

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron