Radiomann-Nachbau auf XN1000-/basic-Pult mit Röhre ECC82

Alte Kästen - Versuche nachgebaut und neue Ideen

Radiomann-Nachbau auf XN1000-/basic-Pult mit Röhre ECC82

Ungelesener Beitragvon ChrisH » 16. Jun 2016, 17:43

Hallo ins Forum,

heute möchte ich Euch einen Radiomann-Nachbau von Diethard Wagner vorstellen. Vileicht habt Ihr das Gerät auch schon mal in Ebay gesehen - ich hatte es über ein Jahr lang beobachtet. Doch irgendwann dachte ich mir: das musst Du ausprobieren und in Deine Sammlung stellen. Mich reizten besonders drei Dinge an der Sache: 1. das sich überhaupt jemand die Mühe macht, so einen Klassiker nachzubauen, 2: die Art des Aufbaus und der selbst hergestellten Spulen und 3. der wirklich günstige Preis des Ganzen (das zahlt mancher Sammler schon alleine für die Röhre).
Ich habe den Nachbau zusammen mit meinem original Radiomann an mehreren Abenden "getestet" und muss sagen: er steht dem KOSMOS-Pedant in nichts nach. Gleich guter Empfang (wenn man von den paar Sendern überhaupt von Empfang reden kann ;-)), viel Feintuning möglich und die kleinen Kopfhörer sind wirklich angenehm zu Tragen und zu Hören. Die Schaltung ist gut und praktisch aufgebaut, die Lötstellen sauber verarbeitet. Das Netzteil, welches durch eine kleine Schaltung stabilisiert wird, bringt genug Leistung für die Heizung (habe das Gerät an einem Abend glatt zwei Stunden laufen lassen, so vertieft war ich beim Sender suchen). Mit im Paket war noch einen KW-Spule sowie diverse Kondensatoren und viel Draht für weitere Spulen. Und ich frage mich, wie Diethard da überhaupt mit den Materialkosten hinkommt - ganz zu Schweigen von der Zeit die da drin steckt. Nein, das ist kein Produkt um "Geld zu machen" - hier wird mit Akrebie etwas geschaffen, dass uns Bastler und Sammler ansprechen und erfreuen soll. Mein Tipp: wenn Ihr wieder so einen Nachbau seht - kaufen! Oder Diethard über ebay anschreiben (Account: kaktusdiethard). Danke an Diethard, dass ich den Nachbau hier mit Bild und Dokumenten vorstellen darf. ich klinke mich hier aus und lasse die Bilder und mitgelieferten Dokumentationen auf Euch wirken. Schön, immer wieder mal solche Leute zu treffen ;-) .

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Grüße, ChrisH

Mit freundlicher Genehmigung der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG http://www.kosmos.de
Die Bilder und die Dokumentationen sind Eigentum von Diethard Wagner
Benutzeravatar
ChrisH
 
Beiträge: 428
Registriert: 2. Feb 2011, 19:18
Wohnort: Velden/Vils

Zurück zu UNSERE BASTELBUDE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron