Deutsche Nationalbibliothek

z.B. für Hinweise zu Anleitungen oder einschlägige Fachliteratur ...

Deutsche Nationalbibliothek

Ungelesener Beitragvon ThomasK » 15. Aug 2012, 22:19

Heute bin ich über die Internetrecherche eher zufällig auf die Deutsche Nationalbibliothek gestoßen. Gibt man in die Suchfunktion Fröhlich ein und schränkt noch auf bestimmte Kästen ein, gibt es eine für mich erstaunliche Ausbeute.
So lassen sich zwar Kästen nicht bestimmen, aber man kann zumindest viele Auflagen konkreten Jahreszahlen zuordnen. Ich habe Euch hier mal einen exemplarischen Link für den Technikus eingebaut.

Gruß,
Thomas
Benutzeravatar
ThomasK
 
Beiträge: 294
Registriert: 7. Dez 2010, 12:00
Wohnort: Hannover

Re: Deutsche Nationalbibliothek

Ungelesener Beitragvon buedes » 15. Aug 2012, 22:38

Hallo Thomas,

toller Fund, und ich finde auch: für die Systematisierung sehr brauchbar! :thumb:

Gruß, Horst
Benutzeravatar
buedes
 
Beiträge: 1226
Registriert: 4. Mär 2012, 11:26
Wohnort: D-55234

Re: Deutsche Nationalbibliothek

Ungelesener Beitragvon Georg » 16. Aug 2012, 19:54

Tolle
Sachen dabei! Englische und französische Radio- bzw Elektromänner
hat man schon vereinzelt gesehen, hier findet man aber auch
holländische und schwedische Ausgaben, wirklich ein Schatzfund!
Georg
Georg
 
Beiträge: 1051
Registriert: 4. Apr 2012, 13:02

Re: Deutsche Nationalbibliothek

Ungelesener Beitragvon wolfgang » 17. Aug 2012, 07:59

Wer in der der Nähe von Frankfurt wohnt, dem kann ich einen Besuch sehr empfehlen. Die haben dort alle in Deutschland veröffentlichte Bücher im Bestand. Das Ausleihen kostet nur eine geringe Gebühr. Die Bücher können in einem großen Lesesaal gesichtet werden. Kopieren geht auch.

Für mich hat es sich vor ein paar Jahren richtig gelohnt. Ich hatte mir nahezu alles aus den 70er Jahren von Kosmos durchgesehen und neben vielen Notizen auch einige Kopien gemacht.

Gruß
Wolfgang
wolfgang
 
Beiträge: 131
Registriert: 14. Apr 2010, 11:00

Re: Deutsche Nationalbibliothek

Ungelesener Beitragvon ThomasK » 17. Aug 2012, 18:47

So eine Technikus-Anleitung einmal auf arabisch zu sehen würde mich schon interessieren. Ob die auch von rechts nach links geschrieben ist?
Ich denke spätestens nächstes Jahr werde ich mal auf einen Äppelwoi nach Frankfurt fahren.

Gruß,
Thomas
Benutzeravatar
ThomasK
 
Beiträge: 294
Registriert: 7. Dez 2010, 12:00
Wohnort: Hannover


Zurück zu LITERATUR

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron