Historische Mikroskop Dauerpräparate

Hier gibt es Fachwissen auch ohne Experimentierkästen

Historische Mikroskop Dauerpräparate

Ungelesener Beitragvon Physikfan » 9. Apr 2019, 00:15

Bitte hat jemand Informationen zu einem solchen Holzkasten mit 200
historischen Mikroskop-Dauerpräparaten?

Bild

Bild

Bild

Grüße
Physikfan
Physikfan
 
Beiträge: 540
Registriert: 12. Feb 2014, 02:01

Re: Historische Mikroskop Dauerpräparate

Ungelesener Beitragvon Physikfan » 10. Apr 2019, 17:28

Alle Objektträger mit dem Mikroskop:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Physikfan
 
Beiträge: 540
Registriert: 12. Feb 2014, 02:01

Re: Historische Mikroskop Dauerpräparate

Ungelesener Beitragvon Physikfan » 10. Apr 2019, 21:00

Das sind die Objektive dieses Mikroskops:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Physikfan
 
Beiträge: 540
Registriert: 12. Feb 2014, 02:01

Re: Historische Mikroskop Dauerpräparate

Ungelesener Beitragvon Physikfan » 10. Apr 2019, 21:34

Teile des Mikroskops:

Bild

Bild

Bild

Bild
Physikfan
 
Beiträge: 540
Registriert: 12. Feb 2014, 02:01

Re: Historische Mikroskop Dauerpräparate

Ungelesener Beitragvon Physikfan » 11. Apr 2019, 14:22

Weitere Teile des Mikroskops:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Physikfan
 
Beiträge: 540
Registriert: 12. Feb 2014, 02:01

Re: Historische Mikroskop Dauerpräparate

Ungelesener Beitragvon mjwolf » 21. Apr 2019, 11:30

Physikfan hat geschrieben:Bitte hat jemand Informationen zu einen solchen Holzkasten mit 200
historischen Mikroskop-Dauerpräparaten?


Hiho,

leider keine Infos - aber da hast Du auf jeden Fall ein echt schönes Gerät ausgegraben...

VG und frohe Ostern
Martin
Benutzeravatar
mjwolf
 
Beiträge: 216
Registriert: 22. Okt 2015, 00:27

Re: Historische Mikroskop Dauerpräparate

Ungelesener Beitragvon Physikfan » 5. Jun 2019, 20:33

Hallo Martin

Danke für Deinen Kommentar.

Ich besitze dieses Mikroskop schon weit über 10 Jahre, und habe noch nicht wirklich etwas damit gemacht.
Meine Hoffnung setze ich auf diese Präparate, die mithelfen sollten, diesem Gerät Leben einzuhauchen.

Viele Grüße

Physikfan
Physikfan
 
Beiträge: 540
Registriert: 12. Feb 2014, 02:01


Zurück zu VERSUCHSLABOR UND EXPERIMENTE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast