Kohlemikrofon

Hier gibt es Fachwissen auch ohne Experimentierkästen

Kohlemikrofon

Ungelesener Beitragvon GeorgK » 18. Nov 2014, 18:40

Hat schon jemand ein Kohlemikrofon gebaut?
Material, Grösse, und, und.......

Pläne?
Schöne Grüße
Nunc est Bibendum
Georg
http://oldradio.de.tl/Home.htm
Benutzeravatar
GeorgK
 
Beiträge: 31
Registriert: 31. Dez 2011, 00:30

Re: Kohlemikrofon

Ungelesener Beitragvon buedes » 19. Nov 2014, 17:36

Hallo GeorgK,

in dem Buch "Elektrotechnik selbst erlebt" von Backe/König 1970 aus dem Aulisverlag findest du S.179 f. eine ausführliche Beschreibung.
Benötigtes Material:
Kunststoffdose mit Schraubdeckel ("Schwammdose"),
Weicheisenblech 0,1-0,3mm dick für die Membrane,
Kohlestab aus einer Batterie für den Kegel,
10mm starke Bogenlampenkohle für die Pfanne,
Kohlegrus selbst hergestellt aus dem Kohlestab,
Messingblechreste, Abdichtfilz, Schrauben usw.

Gruß, Horst
Benutzeravatar
buedes
 
Beiträge: 1226
Registriert: 4. Mär 2012, 11:26
Wohnort: D-55234

Re: Kohlemikrofon

Ungelesener Beitragvon JuergenK » 19. Nov 2014, 18:18

Als Junge hatte ich den KOSMOS Experimentierkasten "Elektromann", mit dem man u.a. auch ein Kohlemikrofon (und passend dazu einen Hörer) bauen konnte. Hier der link zu dem bei uns vorgestellten Kasten aus den 60er Jahren:

http://www.experimentierkasten-board.de/viewtopic.php?f=1&t=727

Mir ist schon klar, dass man die entsprechenden Versuche wegen der "Spezialbauteile" eigentlich nur machen kann, wenn man den Kasten hat. Dennoch mag der entsprechende Versuch - hier aus der 24. Auflage, 1964, des bereits seit den 30er Jahren vertriebenen Kastens - beschrieben werden (anklicken zum Vergrößern):


Bild Bild Bild

Die Elektromann-Kästen sind bei ebay übrigens oft für absolut kleines Geld zu bekommen. Aber Achtung: Sie waren für Kinder ab etwa 10 - 12 Jahren konzipiert - da fehlen bei den heutzutage angebotenen Kästen leider immer mal wieder einige Bauteile...

JuergenK
...an aktiver Mitwirkung in unserem Board interessiert? Jederzeit gerne! Dann bitte hier registrieren: klick :-)
Benutzeravatar
JuergenK
Site Admin
 
Beiträge: 800
Registriert: 23. Jan 2009, 12:00
Wohnort: D-32049 Herford-Schwarzenmoor

Re: Kohlemikrofon

Ungelesener Beitragvon GeorgK » 20. Nov 2014, 09:52

Danke euch! :thumb:
Schöne Grüße
Nunc est Bibendum
Georg
http://oldradio.de.tl/Home.htm
Benutzeravatar
GeorgK
 
Beiträge: 31
Registriert: 31. Dez 2011, 00:30


Zurück zu VERSUCHSLABOR UND EXPERIMENTE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron