Brechzahlmessung in Flüssigkeiten

Hier gibt es Fachwissen auch ohne Experimentierkästen

Brechzahlmessung in Flüssigkeiten

Ungelesener Beitragvon Physikfan » 12. Jul 2017, 05:01

Hallo Optikfreaks

In Fortführung des Experimentes "Lichtgeschwindigkeitsmessung mit roten Laserpulsen"
möchte ich Brechzahlmessungen in Flüssigkeiten (z.B Wasser, Lösungen, organische Lösungsmittel) und Festkörpern (z.B. Glas, Plexiglas)
mit verschiedenfarbigen Lasern (Bestimmung der Dispersion) wieder über Laufzeitbestimmungen durchführen.
Dazu benötige ich etwa 1 m lange Röhren aus Glas, mit lichter Weite von 1 cm, allerdings mit planparallelen Fenstern guter optischer Qualität.
Es gibt da etwas von Leybold mit ein Meter Länge und 7 cm Durchmesser um 570 Euro plus MWSt, allerdings mit einer Füllmenge von 4 Litern, das bei Wasser geht, aber sonst auch nicht.

Weiß da bitte jemand vielleicht eine Bezugsquelle?
Auch Glasstäbe etc. mit planparallelen Endflächen, Ebenheit mindestens Lambda/10. suche ich auch noch.

Viele Grüße

Physikfan
Physikfan
 
Beiträge: 433
Registriert: 12. Feb 2014, 01:01

Re: Brechzahlmessung in Flüssigkeiten

Ungelesener Beitragvon mjwolf » 12. Jul 2017, 11:25

Physikfan hat geschrieben:Weiß da bitte jemand vielleicht eine Bezugsquelle?


Sorry, da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen...

VG
Martin
Benutzeravatar
mjwolf
 
Beiträge: 197
Registriert: 21. Okt 2015, 23:27


Zurück zu VERSUCHSLABOR UND EXPERIMENTE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast