Tektronix 284 Probleme mit schnellem Puls

Hier gibt es Fachwissen auch ohne Experimentierkästen

Tektronix 284 Probleme mit schnellem Puls

Ungelesener Beitragvon Physikfan » 3. Okt 2017, 22:31

Hallo Tektronix Freunde

Nach dem Einschalten eines Tektronix Pulsgenerators 284:
Bild

und nach einer erneuten Einstellung der Tunneldiodenvorspannung (TD-Vorspannung) mit einem Schraubenzieher an der Frontplatte, TD bias, funktioniert der schnelle Puls mit etwa 200 mV Amplitude und etwa 65ps Anstiegszeit, Oszillograph ist ein Tek 11402 mit 11A72 mit 1 GHz Bandbreite:
Bild
Abzisse 5us/div, Ordinate 50mV/div

Bild
Abzisse 1ns/div, Ordinate 50mV/div

Nach einiger Zeit, paar Minuten ist der Puls weg:
Bild
Abzisse 2us/div, Ordinate 50mV/div


Und kommt nicht wieder!

Wer weiß da einen Rat?

VG

Physikfan
Physikfan
 
Beiträge: 430
Registriert: 12. Feb 2014, 01:01

Re: Tektronix 284 Probleme mit schnellem Puls

Ungelesener Beitragvon mjwolf » 4. Okt 2017, 00:00

Hey,

schön, dass Du wieder Lust auf's Experimentieren bekommen hast :-)
Blöde Frage: Wie triggerst Du?

VG
Martin
Benutzeravatar
mjwolf
 
Beiträge: 196
Registriert: 21. Okt 2015, 23:27

Re: Tektronix 284 Probleme mit schnellem Puls

Ungelesener Beitragvon Physikfan » 4. Okt 2017, 08:54

Hallo Martin

Der 11A72 Einschub hat 2 Eingänge mit jeweils 1 GHz Bandbreite.
Der Triggerausgang des TEK284 speist einen Eingang des 11A72 im Tek11402, der intern triggert und damit auch den 65ps Impuls.

VG

Physikfan
Physikfan
 
Beiträge: 430
Registriert: 12. Feb 2014, 01:01

Re: Tektronix 284 Probleme mit schnellem Puls

Ungelesener Beitragvon mjwolf » 4. Okt 2017, 09:24

Moin Physikfan,

Physikfan hat geschrieben:Der Triggerausgang des TEK284 speist einen Eingang des 11A72 im Tek11402, der intern triggert und damit auch den 65ps Impuls.


... wäre ja auch zu einfach gewesen, wenn das das Problem gewesen wäre... ;-)
Damit fällt mir dazu spontan leider nichts mehr ein.

VG
Martin
Benutzeravatar
mjwolf
 
Beiträge: 196
Registriert: 21. Okt 2015, 23:27

Re: Tektronix 284 Probleme mit schnellem Puls

Ungelesener Beitragvon Physikfan » 6. Okt 2017, 16:16

Hallo Tektronix Freunde

Ich habe noch im instruction manual des Tek 284 folgendes Interessantes gefunden:


Bild
Das bedeutet, dass mechanische Spannungen an der Ausgangsbuchse (GR878) die elektrischen Eigenschaften
der Tunneldiode mitbestimmen.
Bild

Und mit der Erwärmung des Geräts nach dem Einschalten man elektrisch nachstellen muß.
Bild
Bild

Triggersignal und schneller Impuls, etwa 200 mV Amplitude und etwa 65ps Anstiegszeit:
Bild
Bild

VG

Physikfan
Physikfan
 
Beiträge: 430
Registriert: 12. Feb 2014, 01:01

Re: Tektronix 284 Probleme mit schnellem Puls

Ungelesener Beitragvon Physikfan » 9. Okt 2017, 11:00

Endlich habe ich einen immer funktionierenden Tektronix Pulsgenerator 284 gefunden:

Der schnelle Puls, dargestellt mit einem Tektronix 7904, Einschub 7A29 für schnellen Puls, Einschub 7A19 für Triggersignal:

Oben der gesamte schnelle Impuls, unten der Triggerimpuls, x-Achse 200 ns/div, y-Achse 100mV/div:
Bild

Oben der schnelle Impuls, unten der Triggerimpuls, x-Achse 10 ns/div, y-Achse 100mV/div, 5 ns lead time (Vorlaufzeit)
Bild

Oben der schnelle Impuls, unten der Triggerimpuls, x-Achse 10 ns/div, y-Achse 100mV/div, 75 ns lead time
Bild

Oben der schnelle Impuls, unten der Triggerimpuls, x-Achse 5 ns/div, y-Achse 100mV/div, 5 ns lead time
Bild

Oben der schnelle Impuls, unten der Triggerimpuls, x-Achse 1 ns/div, y-Achse 100mV/div, 5 ns lead time
Bild

Angezeigte Anstiegszeit des Pulses mit dem 7904 etwa 500 ps.

VG

Physikfan
Physikfan
 
Beiträge: 430
Registriert: 12. Feb 2014, 01:01

Re: Tektronix 284 Probleme mit schnellem Puls

Ungelesener Beitragvon hammady » 12. Okt 2017, 19:31

HI

Hier mal bein recht praktischer Link zu Messgeräte <SERviceunterlagen https://doc.xdevs.com
EINFach mal Durchklicken vielleicht ist ja das eine oder andere dabei was hilft.

LG ANDY
3xE200
1xE201
1xE203
1xNeckermann 1X150
1xGoodplay Aus 1 mach 70
hammady
 
Beiträge: 132
Registriert: 13. Jan 2013, 19:41

Re: Tektronix 284 Probleme mit schnellem Puls

Ungelesener Beitragvon Physikfan » 13. Okt 2017, 10:13

Hallo Martin und Andy

Vielen Dank für Eure Hinweise

Nun Bilder der schnellen Pulse des funktionierenden Tektronix Pulsgenerators 284 mit einem 11403:
11A72 für schnellen Puls, weiß, unten der Triggerimpuls, rot, x-Achse 10 us/div, y-Achse 100mV/div, 5 ns lead time (Vorlaufzeit):

Bild

Oben der gesamte schnelle Impuls, weiß, unten der Triggerimpuls, rot, x-Achse 200 ns/div, y-Achse 50mV/div, 5 ns lead time (Vorlaufzeit):
Bild

Oben der schnelle Impuls, unten der Triggerimpuls, x-Achse 20 ns/div, y-Achse 50mV/div, 5 ns lead time
Bild

Oben der schnelle Impuls, unten der Triggerimpuls, x-Achse 10 ns/div, y-Achse 50mV/div, 75 ns lead time
Bild

Oben der schnelle Impuls, unten der Triggerimpuls, x-Achse 1 ns/div, y-Achse 50mV/div, 5 ns lead time
Bild

Angezeigte Anstiegszeit des Pulses mit dem 11403 kleiner als 300 ps.

VG

Physikfan
Physikfan
 
Beiträge: 430
Registriert: 12. Feb 2014, 01:01

Re: Tektronix 284 Probleme mit schnellem Puls

Ungelesener Beitragvon Physikfan » 14. Okt 2017, 22:52

Hallo Martin und Andy

Ein Bild des schnellen Pulses eines funktionierenden Tektronix Pulsgenerators 284 mit einem Tektronix TDS820 6GHz, 44 ps Anstiegszeit:
x-Achse 50 ps/div, y-Achse 50mV/div, 5 ns lead time (Vorlaufzeit):

Bild

Ein Bild des schnellen Pulses eines funktionierenden Tektronix Pulsgenerators 284 mit einem Tek TDS820 6GHz, 44 ps Anstiegszeit:
x-Achse 20 ps/div, y-Achse 50mV/div, 5 ns lead time (Vorlaufzeit):

Bild

Angezeigte Anstiegszeit des Pulses mit dem TDS 820 ist kleiner als 100 ps.

VG

Physikfan
Physikfan
 
Beiträge: 430
Registriert: 12. Feb 2014, 01:01


Zurück zu VERSUCHSLABOR UND EXPERIMENTE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste