Käfer in Geisslerröhre

Hier gibt es Fachwissen auch ohne Experimentierkästen

Käfer in Geisslerröhre

Ungelesener Beitragvon Physikfan » 6. Nov 2017, 19:40

Die drei Bilder zeigen einen Käfer in einer Geisslerröhre
(DC-Quelle, 9 kV, Kathode oben, Anode unten)


Bild
Belichtung normal, mit Raumbeleuchtung, Fluoreszenz an der Glaswand

Bild
Belichtung 2 Blendenstufen unterbelichtet, Raum dunkel, Fluoreszenz an der Glaswand

Bild
Belichtung 2 Blendenstufen unterbelichtet, Raum dunkel
Physikfan
 
Beiträge: 433
Registriert: 12. Feb 2014, 01:01

Re: Käfer in Geißlerrohr

Ungelesener Beitragvon Physikfan » 10. Nov 2017, 07:58

Käfer bei Tageslicht ohne Entladung:

Bild
Physikfan
 
Beiträge: 433
Registriert: 12. Feb 2014, 01:01

Re: Käfer in Geißlerrohr

Ungelesener Beitragvon buedes » 10. Nov 2017, 21:35

Hallo Physikfan,

...interessant!
Da fragt man sich jetzt, wie die verschiedenen Leuchtfarben zustande kommen. Unterschiedlich chemisch behandelt?

Gruß, Horst
Benutzeravatar
buedes
 
Beiträge: 1233
Registriert: 4. Mär 2012, 11:26
Wohnort: D-55234

Re: Käfer in Geißlerrohr

Ungelesener Beitragvon Uranylacetat » 11. Nov 2017, 22:13

Hallo.

das ist ja interessantes Objekt für eine Geißler-Röhre! Habe ich bis dato noch nicht so gesehen. :clap:

Ich denke, dass Flügel und Körper des Käfers aus einer uranhaltigen Keramik besteht die im UV-Licht der Geißler-Röhre entsprechend fluoresziert. Die Beine sind unverkennbar aus Uranglas, das so typisch in diesem Grün fluoresziert. Was die Fühler so schön blau fluoreszieren läßt, so tippe ich mal auf das Mineral Scheelit... Die roten Augen sind vermutlich aus weißem Europium(III)-oxid, das in langwelligem UV-Licht intensiv rot fluoresziert.
Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
Benutzeravatar
Uranylacetat
 
Beiträge: 38
Registriert: 26. Jul 2015, 22:48
Wohnort: Berlin-Pankow

Re: Käfer in Geisslerröhre

Ungelesener Beitragvon Physikfan » 12. Nov 2017, 15:25

Unterseite des Käfers bei Tageslicht ohne Entladung:

Bild
Physikfan
 
Beiträge: 433
Registriert: 12. Feb 2014, 01:01


Zurück zu VERSUCHSLABOR UND EXPERIMENTE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste