PHILIPS Mechanik ME 1200 / 1201 / 1250

PHILIPS Mechanik ME 1200 / 1201 / 1250

Ungelesener Beitragvon ChrisH » 17. Feb 2013, 09:59

1965 gab es von Philips den ersten Mechanikbaukasten zum Konstruieren von technischen Geräten. Der ME ("Mechanical Engineer", auf deutsch "Mechanik Experiemente") bestand aus einer stabilen Holzkiste mit Schiebedeckel. Die meisten Bauteile waren aus hochfesten, transparenten Kunsststoff gefertigt. Die Baumöglichkeiten waren unbegrenzt. Richtige, genau gehende Uhren, Fahrzeuge aller Art, Kräne oder Mühlen sind nur einige Beispiele. Der Antrieb kann elektrisch, mit Luft oder mit Wasser erfolgen.

Bild ME1200 (Deutsche Version) Bild ME1200 (Deutsche Version) ME1200 Inhalt

Der ME1200 wurde bereits 1967 durch zwei neue Kästen abgelöst: den ME1201 und dem kleineren Zusatzkasten ME1250. Diese Kästen hatten ein paar neue Teile dabei und der KUnsstoff war nun nicht mehr transparent, sondern rot und grün gefärbt - ähnlich den Märklin-Metalbaukästen - wodurch man diese Kästen manchmal auch in Verbindung zu der Philips-Serie brachte.

Bild ME1201 (Deutsche Version) Bild ME1201 (Englische Version)


Zudem gab es bereits ab 1965 die Zusatzpackungen ME1800 - ME1818 mit kleinen Ergänzungen verschiedenster Anwendungen. Diese Kästen passten zu allen drei ME-Grundkästen. In Deutschland gab es allerdings nur etwa die Hälfte dieser Packungen überhaupt zu kaufen. Heute findet man sie gar nicht mehr.

Bild ME1250 (Deutsche Version) Bild ME1250 Inhalt

Kurzum: eine sehr interessante Serie an Mechanikbaukästen, die bereits 1965 in Frankreich mit dem Preis für das beste Spielzeug ausgezeichnet wurde. Im Auktionshaus finden sich immer wieder ME1200, ab und an auch die neueren ME1201 und ME1250 in ordentlichen bis sehr guten Erzhaltungszuständen. Ein schönes Sammelgebiet und bestimmt auch mit viel Spaß zum Bauen.

Bilder folgen!
Grüße, ChrisH

Quellen: Norbert Schneider, Tor Gjerde
Benutzeravatar
ChrisH
 
Beiträge: 430
Registriert: 2. Feb 2011, 19:18
Wohnort: Velden/Vils

Zurück zu SONSTIGE KÄSTEN

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste