Kosmos Netzanodengerät

Motto seit 1934: Vom Gebirg zum Ozean, alles hört der Radiomann

Kosmos Netzanodengerät

Ungelesener Beitragvon chronos1982 » 12. Apr 2019, 17:13

Hallo an alle,

ich habe schön öfter von einem "Netzanodengerät" von Kosmos gelesen, das in den 50ern (?) hergestellt und verkauft wurde.

Ich habe noch nie ein Realbild dieses Gerätes gesehen, nur Zeichnungen. Mich würde die Funktionsweise und Aufbau dieses Gerätes interessieren.


Grüße
Marcus
chronos1982
 
Beiträge: 50
Registriert: 13. Sep 2018, 14:01
Wohnort: Schwetzingen

Re: Kosmos Netzanodengerät

Ungelesener Beitragvon JuergenK » 12. Apr 2019, 17:43

Das von KOSMOS in den 50er Jahren angebotene Netzanodengerät ist eine sog. Siebkette. Es besteht aus einem (Einweg-Selen-) Gleichrichter, einem Lade- und einem über einen Widerstand angeschlossenen SiebElko. Ausgelegt war es für 20 Volt und 15mA, es wurde an die 20-V-(Wechselspannungs-) Wicklung des KOSMOS-Trafos angeschlossen und diente der Versorgung der in den 50er Jahren von KOSMOS im Radiomann verwendeten Doppelgitterröhre (RE074d bzw. später DM300).

Man findet es hier: https://www.radiomuseum.org/r/kosmos_ne ... eraet.html
oder hier: https://www.sarganserland-walensee.ch/r ... behoer.htm


JuergenK
...an aktiver Mitwirkung in unserem Board interessiert? Jederzeit gerne! Dann bitte hier registrieren: klick :-)
Benutzeravatar
JuergenK
Site Admin
 
Beiträge: 834
Registriert: 23. Jan 2009, 12:00
Wohnort: D-32049 Herford-Schwarzenmoor

Re: Kosmos Netzanodengerät

Ungelesener Beitragvon chronos1982 » 12. Apr 2019, 20:06

Hallo,

danke für die Infos :)
Gibt es irgendwo auch einen Schaltplan, ich würde gerne versuchen einen Nachbau anzufertigen.
Zumindest die Stärke der Komponenten und ob sie noch zu bekommen sind würde mich interessieren.

Grüße
Marcus
chronos1982
 
Beiträge: 50
Registriert: 13. Sep 2018, 14:01
Wohnort: Schwetzingen


Zurück zu RADIO- UND ELEKTRONIKKÄSTEN

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast