Baukastendeckel und Böden restaurieren?

Alles, was bei der Anwendung der Kästen hilfreich sein kann...

Baukastendeckel und Böden restaurieren?

Ungelesener Beitragvon ChrisH » 20. Nov 2022, 15:09

Servus ins Forum,

hat jemand Erfahrung mit der Wiederherstellung von "platten" Pappdeckeln und -böden? Sprich die Ecken sind ein- bzw ausgerissen.
Von innen verstärken wäre ein schöner Weg aber dann passt er nicht mehr über den Boden. Von aussen mit Klebeband reparieren sieht
auch nicht so dolle aus.
Konkret habe ich zwei Märklin Baukästen aus den 70ern, nichts Teueres aber für meine Sammlung halt. Und im Eifer des Bauens und dann
Verräumens wurden wohl die relativ "schweren" Kästen(Unterteile) auf die Deckel gelegt. Alle Ecken sind platt bei beiden Kästen.
Würde mich über ein paar Tipps freuen.

Grüße, ChrisH
Benutzeravatar
ChrisH
 
Beiträge: 493
Registriert: 2. Feb 2011, 20:18
Wohnort: Velden/Vils

Re: Baukastendeckel und Böden restaurieren?

Ungelesener Beitragvon buedes » 21. Nov 2022, 12:53

Hallo ChrisH,

dafür habe ich mal Bucheinbandfolie verwendet und über die Ecken zum weiteren Stabilisieren nach innen gezogen.

Gruß, Horst
Benutzeravatar
buedes
 
Beiträge: 1312
Registriert: 4. Mär 2012, 12:26
Wohnort: D-55234

Re: Baukastendeckel und Böden restaurieren?

Ungelesener Beitragvon Thomas1953 » 27. Nov 2022, 13:11

Hallo Horst,

schön von dir zu hören. Ein paar Fragen zur Methode: Hast du die Folie über den gesamten Kastendeckel gezogen? Hast du die entstehenden "Eckzipfel" einseitig aufgeschnitten und dann nach innen gedrückt und dort festgeklebt? Wie sehen die Ecken von innen und von außen aus? Kannst du bitte Beispielbilder einstellen?

Viele Grüße,

Thomas
Thomas1953
 
Beiträge: 161
Registriert: 20. Okt 2019, 11:30

Re: Baukastendeckel und Böden restaurieren?

Ungelesener Beitragvon buedes » 29. Nov 2022, 17:45

DSC02192.JPG
DSC02192.JPG (38.37 KiB) 117-mal betrachtet
[attachment=1
DSC02191.JPG
DSC02191.JPG (51.57 KiB) 117-mal betrachtet

Hallo Thomas,
das ist jetzt keine große Sache! Einfach abschneiden, einschneiden und drüberziehen, wenn erforderlich auch doppelt. Man sieht es ja kaum.
Die gelben Flecken rühren von der vormaligen Reparatur mittels Tesafilm her. Ich konnte sie leider nicht entfernen.

Gruß, Horst
Benutzeravatar
buedes
 
Beiträge: 1312
Registriert: 4. Mär 2012, 12:26
Wohnort: D-55234

Re: Baukastendeckel und Böden restaurieren?

Ungelesener Beitragvon Thomas1953 » 29. Nov 2022, 23:42

Hallo Horst,
danke für die Bilder, sieht perfekt aus. :thumb: Muss ich bei Gelegenheit auch mal probieren, Deckel-Kandidaten dafür hätte ich.
Viele Grüße,
Thomas
Thomas1953
 
Beiträge: 161
Registriert: 20. Okt 2019, 11:30


Zurück zu TIPPS, LINKS, NÜTZLICHES UND WISSENSWERTES

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron