Elektromann Motorwelle nachbauen

Ideen und Vorschläge zur Beschaffung, zum Nachbau, zum Ersatz oder zur Wiederaufbereitung alter Kästen oder Bauteile

Elektromann Motorwelle nachbauen

Ungelesener Beitragvon gucky71 » 12. Apr 2021, 15:16

Hallo :winkie: ,
ich habe vor einiger Zeit einen Elektromann Kasten 24. Auflage 1964 aus einem Gebrauchtwarenladen erstanden. Es ist fast alles vorhanden incl. Buch und Ausschneidebogen. Einige Fehlteile wie zB. Messingschrauben, Wickeldraht und Birnchen konnte ich ersetzen. Die Klemme hab ich nachgebaut.
Jetzt fehlt mir noch die Motorwelle. Ich würde gern eine neue aus einem M3 Gewindestück nachfertigen.
Vielleicht kann ja jemand aus dem Forum Maßangaben mitteilen ?

Grüße aus Nordhessen.

Marcus Sander
gucky71
 
Beiträge: 2
Registriert: 7. Apr 2021, 15:19

Re: Elektromann Motorwelle nachbauen

Ungelesener Beitragvon JuergenK » 12. Apr 2021, 15:45

Hallo Marcus,

aber gerne: Es handelt sich um eine insgesamt 65,6 mm lange Messing-Gewindestange mit M3-Gewinde. Sie ist an beiden Enden auf jeweils 2,1 mm Stärke abgedreht, die abgedrehte Länge beträgt dabei 15,3 mm bzw. 2,6 mm.

Viel Erfolg bei der Nachfertigung!

JuergenK
...an aktiver Mitwirkung in unserem Board interessiert? Jederzeit gerne! Dann bitte hier registrieren: klick :-)
Benutzeravatar
JuergenK
Site Admin
 
Beiträge: 908
Registriert: 23. Jan 2009, 13:00
Wohnort: D-32049 Herford-Schwarzenmoor


Zurück zu BAUTEILEBESCHAFFUNG, -SANIERUNG UND -NACHFERTIGUNG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast