Kosmos Astronomie - Dr- Westphals Flaschenhimmel

Ideen und Vorschläge zur Beschaffung, zum Nachbau, zum Ersatz oder zur Wiederaufbereitung alter Kästen oder Bauteile

Kosmos Astronomie - Dr- Westphals Flaschenhimmel

Ungelesener Beitragvon Weissßenfels » 4. Dez 2021, 17:05

Hallo Leute,
ich habe Interesse an einem Angebot, das ich im Netz gefunden habe.
Es handelt sich um einen Kosmos Kasten Astronomie von 1920.
Der Kasten nennt sich „Dr. Westphals Flaschenhimmel Kosmos Astronomie“.

Jetzt stelle ich mir die Frage, ob es möglich ist den Kasten wieder aufzuarbeiten und wirklich richtig zu „renovieren“. Ich hätte ihn gerne als Ausstellungsstück.

Hat jemand Erfahrung mit der Restauration solcher Stücke?

Ich finde im Netz kaum Informationen darüber. Ist der Kasten wirklich so selten? Oder besteht einfach kein größeres Interesse an antiken Experimentierkästen dieser Art?

Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen. Die Auktion läuft noch einige Tage und ich bin unschlüssig mit welchem Gebot ich mich beteiligen soll.

Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Anton
Weissßenfels
 
Beiträge: 2
Registriert: 4. Dez 2021, 15:41

Re: Kosmos Astronomie - Dr- Westphals Flaschenhimmel

Ungelesener Beitragvon JuergenK » 4. Dez 2021, 19:28

Hallo Anton,

ein wohl typisches Problem dieser alten KOSMOS-Kästen ist die oftmals fehlende Anleitung. Dies gilt insbesondere für den wohl seltenen Flaschenhimmelkasten. Auch das derzeitige Angebot im Netz ist augenscheinlich ohne Handbuch.

Zumindest ein Mitglied unserers Forums besitzt einen solchen Astronomiekasten mit dem passenden Handbuch. Aber er hat bei der Seltenheit der Anleitung kein Interesse, sein Exemplar durch scannen für andere Personen auf Dauer zu beschädigen. So ist jedenfalls sein Hinweis bei der damaligen Vorstellung des Kastens im Forum zu deuten. Das ist meines Erachtens auch irgendwie verständlich...

JuergenK
...an aktiver Mitwirkung in unserem Board interessiert? Jederzeit gerne! Dann bitte hier registrieren: klick :-)
Benutzeravatar
JuergenK
Site Admin
 
Beiträge: 922
Registriert: 23. Jan 2009, 13:00
Wohnort: D-32049 Herford-Schwarzenmoor


Zurück zu BAUTEILEBESCHAFFUNG, -SANIERUNG UND -NACHFERTIGUNG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast