Kosmos Radio + Elektronik A, Trafo

für Baukästen, Teile, Zubehör und alles andere, das zu unserem Hobby passt...

Kosmos Radio + Elektronik A, Trafo

Ungelesener Beitragvon ruediger » 13. Nov 2020, 16:05

Hallo zusammen,

kennt Jemand eine Bezugsquelle, bei der man einen Ersatz für den verbauten Trafo findet?
Ich habe bei einem meiner Pulte aus einem neu erstandenen Kasten das Problem, dass die Netzzuführung in den Trafo abgerissen ist.
Bevor ich jetzt anfange muss, alles abzuwickeln... :heul:

Ich erwarte natürlich keinen 1:1 Ersatz, aber vielleicht gibt es ja einen Trafo, der sowohl von den Abmessungen, als auch sekundärseitig passt.
Grüße
Rüdiger

--- no sig at all ---
ruediger
 
Beiträge: 57
Registriert: 7. Feb 2019, 16:46

Re: Kosmos Radio + Elektronik A, Trafo

Ungelesener Beitragvon Georg » 15. Nov 2020, 23:40

Ich erwarte natürlich keinen 1:1 Ersatz, aber vielleicht gibt es ja einen Trafo, der sowohl von den Abmessungen, als auch sekundärseitig passt


Hallo Rüdiger,
dazu wären aber Abmessungen, Sekundärspannunen und
evtl Bilder ganz zweckmäßig.
So könnten dir nur Besitzer solcher Kästen helfen .:=(
Gruß
Georg
Georg
 
Beiträge: 1140
Registriert: 4. Apr 2012, 14:02

Re: Kosmos Radio + Elektronik A, Trafo

Ungelesener Beitragvon ruediger » 16. Nov 2020, 09:23

Hallo Georg,

mein Ansinnen war genau, wie Du schreibst, hier Antworten von Besitzern des Kastens zu bekommen, da ich angenommen hatte, dass ich nicht der Erste bin, der vor solch einem Problem steht.
Aber Du hast natürlich völlig recht, ohne Daten zum Trafo limitiere ich mich unnötigerweise, und ein Sammlerkollege kann dann auch nicht in seinem Fundus nachsehen, ob es da eventuell etwas passendes gibt, oder ob er eine Adresse kennt, die so was anbietet.
Deshalb hier nachgereicht:

LxB 43mm x 43mm, Höhe 36mm
Sekundär stehen, gemessen an einem zweiten Pult, 25 und 4,5 Volt (laut Handbuch ca. 5 Volt) an
.

Bild
Bild
Bild


Ich bin natürlich im "Hintergrund" weiterhin auch auf der Suche nach einem Trafo, der ähnliche Spezifikationen aufweist.
Ich habe einen überzähligen, eher unansehnlichen Universaltrafo von Kosmos (den blauen Titan). Da überlege ich gerade, das Gehäuse zu öffnen, und nachzusehen, ob der von den Abmessungen passen würden. Das wäre aber tatsächlich die letzte Option, die ich in Betracht ziehen würde...

Umbauen wäre auch eine Möglichkeit, aber ich würde natürlich gerne eine einigermaßen originalgetreue Wiederherstellung anstreben.
Grüße
Rüdiger

--- no sig at all ---
ruediger
 
Beiträge: 57
Registriert: 7. Feb 2019, 16:46

Re: Kosmos Radio + Elektronik A, Trafo

Ungelesener Beitragvon Georg » 17. Nov 2020, 11:15

Hallo Rüdiger,
den Trafo bekommst du wohl nur "antiquarisch".
Als modernen Ersatz könntest du zwei Printtrafos, z. B.

https://www.reichelt.de/printtrafo-4-8- ... ol_1&nbc=1
https://www.reichelt.de/printtrafo-4-8- ... l_12&nbc=1

einbauen. (nicht verbauen, das machen nur Architekten)
Das Original hatte nur 4 VA maximal (M42), die genauen
Spannungen spielen sowieso kaum eine Rolle, da die
Abhängigkeit von der Belastung bei so kleinen Trafos groß ist.
Der Einbau von Sicherungen ist empfehlenswert.
Zum Einbau würde ich eine Streifenrasterplatine verwenden
https://www.reichelt.de/streifenrasterp ... ol_0&nbc=1
Gruß
Georg
Georg
 
Beiträge: 1140
Registriert: 4. Apr 2012, 14:02

Re: Kosmos Radio + Elektronik A, Trafo

Ungelesener Beitragvon ruediger » 17. Nov 2020, 16:22

Hallo Georg,

erst einmal Danke für Deine Mühe.
Die von Dir aufgezeigte Möglichkeit ist für mich jedoch tatsächlich keine Option, da ich ja bestrebt bin, die Originalität so gut wie möglich zu erhalten.
Dass ich kleinere Abstriche, und entsprechend Zeit, in Kauf nehmen muss ist natürlich klar. Ein Umbau wäre für mich deshalb nur in einem begrenzten Rahmen denkbar.

Ich bin auf der Suche (und es eilt ja nicht, ich habe da keinen Zeitdruck) nach einem Trafo, den ich vielleicht aus einem alten Gerät zum Wiedereinsatz bringen kann.
Es gibt ja die verschiedensten Plattformen, die hier, für nicht all zuviel Geld, zum Erfolg führen können. :yes:

Natürlich wäre es schön gewesen, durch einen "Leidensgenossen" eine Adresse zu bekommen, unter der man einen ähnlichen, einigermaßen passenden, Trafo bekommt.
Aber...kommt Zeit, kommt Trafo :D
Antiquarisch ist hier sicherlich das richtige Stichwort...
Grüße
Rüdiger

--- no sig at all ---
ruediger
 
Beiträge: 57
Registriert: 7. Feb 2019, 16:46

Re: Kosmos Radio + Elektronik A, Trafo

Ungelesener Beitragvon Georg » 17. Nov 2020, 20:55

Tja Rüdiger,
gegen die Originalitis gibt es kein Kraut :=(
Aber tröste dich, der OVPismus ist noch schlimmer :=)
Gruß
Georg
Georg
 
Beiträge: 1140
Registriert: 4. Apr 2012, 14:02

Re: Kosmos Radio + Elektronik A, Trafo

Ungelesener Beitragvon ruediger » 18. Nov 2020, 16:37

Ja...das ist die Krux...oder doch eher der Reiz an der Sache... :gruebel: :D
Grüße
Rüdiger

--- no sig at all ---
ruediger
 
Beiträge: 57
Registriert: 7. Feb 2019, 16:46

Re: Kosmos Radio + Elektronik A, Trafo

Ungelesener Beitragvon ChrisH » 21. Nov 2020, 20:22

Hallo Rüdiger,

schau mal im Auktionshaus 154202850716

Fast ganzer Kasten und sehr billig. Der Trafo ist auf den Bildern gut zu sehen.

Grüße, Christian
Benutzeravatar
ChrisH
 
Beiträge: 474
Registriert: 2. Feb 2011, 20:18
Wohnort: Velden/Vils

Re: Kosmos Radio + Elektronik A, Trafo

Ungelesener Beitragvon JuergenK » 21. Nov 2020, 20:43

...und bei dem ebay-Angebot sogar:

"Netztrafo doppelt"
:-)

JuergenK
...an aktiver Mitwirkung in unserem Board interessiert? Jederzeit gerne! Dann bitte hier registrieren: klick :-)
Benutzeravatar
JuergenK
Site Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 23. Jan 2009, 13:00
Wohnort: D-32049 Herford-Schwarzenmoor

Re: Kosmos Radio + Elektronik A, Trafo

Ungelesener Beitragvon ruediger » 21. Nov 2020, 21:14

:D ...habe ich schon auf beobachten...
Hatte ich beim stöbern entdeckt, und war ganz überrascht, weil das ja perfekt passt.
Mal sehen, wohin sich das monetär entwickelt...
Grüße
Rüdiger

--- no sig at all ---
ruediger
 
Beiträge: 57
Registriert: 7. Feb 2019, 16:46


Zurück zu SUCHE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast