Gleichrichterdioden Kosmos E203

für Baukästen, Teile, Zubehör und alles andere, das zu unserem Hobby passt...

Gleichrichterdioden Kosmos E203

Ungelesener Beitragvon Bambini » 18. Okt 2014, 14:35

Hallo Zusammen!
Vor einer Weile ist mir ein Kosmos E203 Baukasten in die Hände gefallen, originalverpackt/verschweisst!
Beim öffnen stellte ich fest dass die Gleichrichterdioden fehlten! Gibt's denn so was.... :haeh:
Ich wäre dankbar um Informationen um welchen Typ es sich dabei handelt, Fotos sind natürlich auch Willkommen!

Besten Dank und Grüsse,
Beat
Grüsse, Beat
Bambini
 
Beiträge: 103
Registriert: 19. Mär 2013, 12:33
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Gleichrichterdioden Kosmos E203

Ungelesener Beitragvon JuergenK » 18. Okt 2014, 14:58

Leider kann ich nur mit einem Foto der auch mir unbekannten Diode dienen... :zucken:

Bild

JuergenK
...an aktiver Mitwirkung in unserem Board interessiert? Jederzeit gerne! Dann bitte hier registrieren: klick :-)
Benutzeravatar
JuergenK
Site Admin
 
Beiträge: 887
Registriert: 23. Jan 2009, 13:00
Wohnort: D-32049 Herford-Schwarzenmoor

Re: Gleichrichterdioden Kosmos E203

Ungelesener Beitragvon Toni » 18. Okt 2014, 15:45

Hallo Jürgen,

die sehen ja putzig aus! Hab' ich ja noch nie gesehen!

Da sollten aber etwas stärkere Allerweltsdioden wie die 1N4001 auch gehen.
Sooo viel Strom wird ja die Audioendstufe nicht ziehen, oder?

Gruß
Toni
Toni
 
Beiträge: 24
Registriert: 15. Jun 2013, 14:16
Wohnort: München

Re: Gleichrichterdioden Kosmos E203

Ungelesener Beitragvon Georg » 18. Okt 2014, 18:23

Ja,
derlei Gleichrichter gibt es, in der Form habe ich mal 3 kV Dioden gekauft.
Die Wärmeabfuhr erfolgt bei Gleichrichtern ohne Kühlkörpermontage praktisch
nur über die Drähte (deswegen recht dick).
Der Kunststoffknubbel muß nur die Kräfte beim Abbiegen der Drähte aufnehmen
und genügend isolieren.
Was die Dioden im E203 betrifft, nehme ich an, sie dienen als Gleichrichter in
dem Netzteil für das NF-Modul?
Wenn ja, würde ich mich mit relativen Exoten wie 4001 nicht aufhalten,
und Dioden 1000 Volt 3 Ampere nehmen. Damit sind alle Eventunalitäten
abgedeckt :=)
Gruß
Georg
Georg
 
Beiträge: 1137
Registriert: 4. Apr 2012, 14:02

Re: Gleichrichterdioden Kosmos E203

Ungelesener Beitragvon hammady » 18. Okt 2014, 20:48

hi

Das sind 3 Ampere Typen denn der Brückenverstärker soll ca 20-30Watt liefern dazu noch die Bauteilverluste und dann das ganze von 4-16Ohm
Also gehe ich vom Größten Laststrom aus bei 20Watt bekomme ich knappe 2,5A bei 30Watt sind es fast 3A.

Die 4000er sind aus eigener Erfahrung zu schwach.
Nachtrag:
Habe garade das Datenblatt der Power-ICs TDA2003 angesehen und die können Peak bis 3,5A verarbeiten.

LG Andy
3xE200
1xE201
1xE203
1xNeckermann 1X150
1xGoodplay Aus 1 mach 70
hammady
 
Beiträge: 138
Registriert: 13. Jan 2013, 20:41

Re: Gleichrichterdioden Kosmos E203

Ungelesener Beitragvon hammady » 18. Okt 2014, 21:06

hi

Nochmal ich

www.pollin.de hat baugleiche im Angebot. Einfach mal nach Diode suchen oder BYW76 oder sf504 suchen

LG Andy
3xE200
1xE201
1xE203
1xNeckermann 1X150
1xGoodplay Aus 1 mach 70
hammady
 
Beiträge: 138
Registriert: 13. Jan 2013, 20:41

Re: Gleichrichterdioden Kosmos E203

Ungelesener Beitragvon Bambini » 19. Okt 2014, 11:36

Hallo Zusammen!
Genau das sind sie! Vielen Dank für Eure Rückmeldungen!
Grüsse, Beat
Bambini
 
Beiträge: 103
Registriert: 19. Mär 2013, 12:33
Wohnort: Confoederatio Helvetica


Zurück zu SUCHE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast